Hallo, bei meiner Gorenje Waschmaschine WAS629 geht die Tür nicht mehr auf. Wie kann ich sie manuell öffnen?

3 Antworten

Wenn Du keine Notentriegelung an Deiner Maschine hast dann um einen Werkskundendienst kümmern bevor Du groß zu schrauben anfängst... sonst erlischt zum Schluß noch die Garantie!

Vielleicht klopfst Du mehrmals im Bereich des Verschlußes mal drauf und drückst noch mal fest mit dem Knie dagegen bevor Du den Öffner betätigst... mehr kannst Du eigentlich nicht machen ohne tiefer einzugreifen!

Mfg

Hallo Gluglu. Danke für den Tipp.

Ich hab soeben den Kundendienst kontaktiert. Donnerstag wird er hier sein. Diese Maschine treibt mich noch in den Wahnsinn. Gerade jetzt bei dieser Hitze. Ich fürchte, wenn ich noch ein paar Mal mehr etwas mit dem Knie oder dem Öffner mache, bricht noch etwas außernander. Ich fürchte, ich muss wohl warten.

0

bei meiner Maschine ist unten rechts im Bereich wo das Flusensieb ist, eine kleine Schlaufe zum Ziehen. wenn man die runter zieht und gleichzeitig den Mechanismus am Bullauge zieht, dann geht die Tür auf.

Hallo Jorgensen

Versuche die Türe fest zuzudrücken während du den Türöffner betätigst.

Gruß HobbyTfz

Hallo HobbyTfz. Danke für den Tipp. Ich habs versucht, jedoch ohne Erfolg. Ich bitte inständig um weitere Hilfe. Die Maschine von innen zu öffnen scheint mir am vielversprechendsten. Jedoch komme ich nicht wirklich ganz dahinter, welchen Mechanismus ich da wie auslösen muss.

0
@Jorgensen

Hast du im Bereich der Flusensiebklappe keinen Ring (oder Ähnliches) um die Türe mechanisch zu öffnen

0
@HobbyTfz

Hallo HobbyTfz. Leider gibt es dort keinen Ring. Und das obwohl die Gebrauchsanweisung zu diesem Modell einen aufweist. So viel zur Richtigkeit der Lektüre. Das macht die ganze Geschichte nur noch mehr tricky. So einfach wie mit der Methode in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=-65_eoT6zuk   funktioniert es auch nicht. Es will auf Teufel komm raus nicht aufgehen. Der Öffnungsmechanismus im Innenleben der Maschine scheint auch nicht direkt mal eben mit einer simplen Schraubenzieherbewegung aufzugehen. Von oben sieht es teils mechanisch aus, teils scheinen da aber noch elektronische Kabel und was weiss ich noch mit verbunden zu sein. Als hätte die Maschine eine panzerfeste Einbruchssicherung, die Fremde davor bewahrt, meine Wäsche zu klauen. Absolut lächerlich. Ich bin ratlos.

0

Miele Novo Tronic Duett Waschmaschinentür hat sich mitten im waschgang geöffnet ohne Grund?

Die oben beschrieben Waschmaschine hat mitten im Waschgang ihre Lucke bzw Tür geöffnet. Ich war zu dem zeitpunkt in einem anderem Raum konnte das geschehen also nicht nachverfolgen. Nach ca 2 stunden habe ich nach der Waschmaschine geguckt und die Tür war offen aber der waschgang war noch nicht abgeschlossen. Allerdingst war auch kein wasser aufen den Boden verteilt. Meine frage ist daher kann das einfach so passieren oder sollte ich mir lieber eine neues Waschmaschine zulegen?

...zur Frage

Waschmaschine von Gorenje - Wasser bleibt drin!

Hi Leute!

Ich weiß, dass es hier nicht viele Waschmaschinen-Kenner gibt. Ich hoffe aber trotzdem, hier kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe kürzlich eine Waschmaschine von Gorenje gekauft. Genauer gesagt ist sie eine Gorenje W 7443 L. Nach dem Waschgang bleibt noch Wasser drin. Wie kann ich das Problem lösen? Es ist klar, dass die Maschine die Wäsche nicht ganz trocknen kann. Aber es sollte eigentlich nicht so viel Wasser drin bleiben.

Danke!

...zur Frage

Warum läuft das Waschprogramm meiner Waschmaschine nicht mehr in der richtigen Reihenfolge ab?

Meine Waschmaschine AEG Lavamat W 1201 spinnt heute irgendwie. Die erste Waschladung lief noch normal.

Aber bei der zweiten übersprang sie den Spülgang und den Schleudergang einfach und zeigte "Ende". Ich musst erstmal extra abpumpen, um überhaupt die Tür öffnen zu können.

Da der Waschgang ja nicht komplett war musste ich das ganze eben nochmal starten. Seltsamerweise lief das Haupt-Waschprogramm normal. Aber anstelle des Spülgangs startete dann direkt der Schleudergang. Angezeigt wurde aber "spülen". o.O

Ich geb ja nicht so einfach auf und hab das Feinspülen nochmal manuell nachgeschaltet... Ich hatte eben keine Lust, den Weichspüler aus dem entsprechenden Fach wieder rauszulöffeln... XD

Was mich jetzt interessiert: Woran liegt es, daß die Waschmaschine alles durcheinanderbringt?

Kann man das noch reparieren oder sollte ich mir gleich 'ne neue Waschmaschine kaufen? Diese hier habe ich eh vor einigen Jahren mal geschenkt bekommen. Eine Garantie gibt es also eh nicht mehr...

warehouse14

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?