Seit wann schreibt man auf Produkten "Made in Germany" und nicht z.b. "Hergestellt in Deutschland"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Made in Germany (englisch für Hergestellt in Deutschland) ist eine Herkunftsbezeichnung. Ursprünglich Ende des 19. Jahrhunderts als Schutz vor billiger Importware in Großbritannien eingeführt, gilt die Bezeichnung heute in den Augen vieler Käufer als Gütesiegel.

https://de.wikipedia.org/wiki/Made_in_Germany

Seit dem Merchandise Marks Act von 1887.

Das ging kurz nach dem zweiten Weltkrieg los, weil die Engländer die deutsche Wirtschaft schwächen wollten. Theorie: Niemand möchte etwas aus Deutschland, weil Deutschland nicht so nett war.

Was möchtest Du wissen?