Hallo Leute, es geht um einen Spruch auf einem tshirt " lieber Sarah fisten als salafisten. Kann man dagegen was machen?

6 Antworten

Nein, wenn auf dem Shirt "lieber Chantré statt André" stehen würde, könnten weder ich noch André Rieu etwas dagegen tun, umgekehrt wäre eine Klage möglich.

"Lieber Salafisten als Sarah", die Salafisten gelten als gewaltbereit, also verboten

"Lieber André statt Chantré" da könnte der Hersteller klagen, Antiwerbung

Wir sind nicht in Amerika, also wahrscheinlich nicht, aber mit Ius kenn ich mich nicht so gut aus. Die Frage stellt sich mir sowieso nicht, ich frag mich eher, warum du eigentlich deine und unsere Lebenszeit mit so einer Frage verschwendest. Auch wenn man diese islamophoben Frauenverachter verklagen könnte, würdest du dich sicher nicht mitten in die Gerichtschlacht stürzen … Außerdem sollte man ein bisschen schlechten Humor ertragen können.

Außerdem sollte man ein bisschen schlechten Humor ertragen können.

Wahre Worte, Schlechter Humor

1
@Latexdoctor

...aber da schlechter/schwarzer Humor nicht strafbar ist...

1

Soll jetzt alle Welt auf deinen Namen Rücksicht nehmen? Du bist nicht die einzige Sarah und auch sicherlich nicht gemeint.

Ja das ist mir schon klar nur ich finde es einfach assi das ist alles :D 

1
@Sariileiin2016

Der Name Sarah ist nicht rechtlich geschützt o.ä. also wirst du mit einer Anzeige relativ wenig Erfolg haben. Selbst, wenn der passende Nachname mit drauf wäre wahrscheinlich nicht.

1
@Tragosso

Dann muss wahrscheinlich erst dein ganzer Lebenslauf mit drauf stehen dass was passiert...  

Ich bin einfach nur neugierig und wollte wissen ob man da iwie was machen könnte oder kann. Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?