Hallo ich habe heute neue gummis bekommen um meinen überbiss zu korrigieren

6 Antworten

Da ist ein Hacken an dem Bracket von dem hinteren Zahn und da musst du den Gummi befestigen bzw. reinhacken und dann den Gummi nach vorne zum oberen Gebiss ziehen. Vielleicht ist da ein Hacken am Bracket von dem Eckzahn und dann daran befestigen. Bei der anderen Seite ebenfalls

meinst du diese durchsichtigen kleinen gummis? wenn ja, dann gibt es da wiklich verschiedene arten die reinzustecken. ich hatte auch mal eine zahnspange. ich würde einfach nochmal zum kieferorthopäden gehen und fragen, bevor du es falsch machst und dein kiefer sich verschlechtert

dasolltest du deinen zahnartz fragen, das wird bei jedem patienten anders gemacht... mach noch nen termin aus und lass sie solange draußen

Überbiss,feste zahnspange?

Hi. Ich bin 22 jahre und habe 10mm überbiss und im unterkiefer ein paar schiefe Zähne und engstand. Hatte im Jugendalter eine lose zahnspange, die ich aber leider nicht gut getragen habe. Somit habe ich heute den überbiss. Ansonsten sind meine Zähne im oberkiefer gerade. Eigentlich hat mich der überbiss nie wirklich gestört aber ich mache mir jetzt doch sorgen und finde es natürlich nicht gerade schön. Früher durfte ich wohl keine feste zahnspange haben, da ich zu weiche zähne habe. War in diesem Jahr auch mal bei einem kieferorthopäden, der in derselben Praxis ist wie mein Zahnarzt. Der meinte entweder op, also unterkiefervorverlagerung oder 4 zähne ziehen (jeweils einen oben und unten, links und rechts) und dann mit einer festen zahnspange. Also das erste mit der Op ist für mich ganz raus. Habe gelesen, dass man mehrere Wochen nichts essen kann und man lange krankgeschrieben wird. Das kann ich mir nicht leisten, da ich eine pta ausbildung mache und man nur 20 fehltage in einem Jahr haben darf. Und das mit den Zähnen ziehen finde ich jetzt auch so toll. Im Internet wird gesagt, dass es heutzutage andere Möglichkeiten gibt als sofort zähne zu ziehen. Ich wollte mich nochmal bei einem zweiten kieferorthopäden schlau machen ob man es nicht mit einer festen zahnspange machen kann. Findet ihr es schlimm mit 22 jahren eine feste spange zu tragen und dann in einer schulischen ausbildung? Habe aber Probleme mit dem zahnfleisch, besonders unten. Da hab ich auch schon einen freiliegenden zahnhals. Könnte man trotzdem eine feste zahnspange bekommen? Und ist es schlimm wenn ich das bei dem 2. Kieferorthopäden mache und ich zu meinen normalen Zahnarzt gehe? Dann sehen die ja, dass ich das woanders gemacht habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?