Hallo, habe eben diese spinne entdeckt, ist sie gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trotz ihres gefährlichen Aussehens und ihrer Größe sind die
Großen Winkelspinnen harmlose Gesellen.

Wie fast alle heimischen Spinnen ist auch sie ein Fluchttier (und zwar ein verdammt schnelles!) und würde nur als letzte Konsequenz, wenn sie keinen Ausweg sieht, zum "Angriff"
übergehen.

Doch selbst dann hätten Sie nichts zu befürchten, sie
ist nicht wirklich giftig.

Mehr Infos , siehe Link - http://www.naturspaziergang.de/Spinnen/Tegenaria_atrica.htm

http://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Spinnen/TSP-526.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine ausgewachsene Hauswinkelspinne, ich würde den Totschlag via Besen raten, da es sonst eine riesige Sauerei gibt. Sie sind für den Menschen kein bisschen gefährlich. Es sei denn du hast ne Phobie wie ich haha ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland gibt es keine giftigen Spinnen.

Sie haben meistens mehr Angst vor dir, als du vor ihnen. =)

Einfach ein Glas drüber und eben nach draußen schaffen, fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Killuminilli
08.08.2016, 23:44

Es gibt sehr wohl giftige spinnenarten in Deutschland.

0

So weit ich weiß gibt es in deutschland keine wirklich gefährlichen spinnen (für den menschen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spinnen greifen Menschen praktisch nicht an, sondern flüchten lieber.

Giftige Exemplare kommen eher aus tropischen Regionen per Flugzeug oder Schiff als blinder Passgier hier an. Wenn man sich nicht auskennt sollte man Spinnen und Tausenfüßler NIEMALS mit den Händen anfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?