Hallo, mein Sohn (11 Jahre) hat heute einen Tadel bekommen, weil er und andere Schüler ein bisschen Schnee in die Luft geschmissen haben. Die Lehrerin hat d.?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Kinder "ein bisschen Schnee in die Luft geschmissen haben" und dafür bestraft werden. War es mehr Schnee als sie jetzt sagen? Hat der Schnee Mitschüler erwischt, die nicht am Spiel beteiligt waren, sondern sich belästigt gefühlt haben? Hat sich dein Sohn besonders hervorgetan (mit Werfen oder Beschweren darüber, dass er aufhören sollte)? Weiß dein Sohn nicht, dass es kein Argument für Fehlverhalten ist, dass "die andern das doch auch machen"? Sprich in ruhigem Ton mit der Lehrerin darüber, finde ihr Verhalten nicht von vornherein unmöglich und hör dir ihre Sicht der Dinge an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, warum sprichst du nicht mal mit der Lehrerin? Sag ihr deine Meinung und das du es ungerecht findest das dein Sohn deswegen bestraft wird, du kannst ja mal mit den Eltern der anderen Kinder sprechen, vielleicht sehen sie es auch so und können dich ein wenig unterstützen dabei!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird mit Schneebällen geworfen haben. Und die Lehrerin hatte Aufsicht. Schneeball werfen kann zu Verletzungen führen und ist deshalb nicht erlaubt. Ich glaube nicht, dass das ins Zeugnis kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fragst jetzt nicht im Ernst, ob der Tadel für die Oberstufe zählt? Wahrscheinlich konnte die Lehrerin nicht erkennen, ob es Schneebälle sind, oder nicht. Und wenn Dein Kind mit blutiger Nase und einem blauen Auge nach Hause gekommen wäre, weil jemand einen Schneeball geworfen hat, wie wäre dann Deine Reaktion ausgefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube kaum, dass der Junge "nur ein wenig Schnee in die 'Luft' geschmissen hat" :p ...der Lehrer wird schon wissen, was er macht. 
Auf dem Zeugnis steht für gewöhnlich nur eine Verhaltensnote und keine "Tadel"..jedoch bin ich mir nicht sicher ob das nicht nur auf dem Halbjahreszeugnis steht....
Wegen einem Zwischenfall wird sich die Note wohl kaum verschlechtern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Kinder dürfen heutzutage nicht mehr mit Schnee spielen, es sei "zu gefährlich". Und das Verhalten der Lehrerin ist auch durchaus lächerlich, nur leider könnt ihr dagegen nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit der Lehrerin, aber ein Tadel kommt nicht ins Zeugnis. Außerdem, du glaubst doch nicht ernsthaft dass die Jungs keine Schneebälle geworfen haben, oder? :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?