Halbe Wodka getrunken und nicht betrunken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du jedes Wochenende trinkst bis du besoffen bist, sollte es kein Wunder sein das du nichts mehr merkst. Das hat auch nichts mehr mit vorsichtigem Genuß zu tun, sondern du tust es vorsätzlich und mit der Absicht "betrunken" zu werden.

Dieses Verhalten solltest du schleunigst ändern ansonsten bist du grade auf dem besten Wege zu Alkoholabhängigkeit. Teste es doch mal aus, 2 Wochen lang nichts zu trinken, wenn du feststellst das du am Wochenende nervös wirst oder dir irgendetwas "zu fehlen" scheint, dann weißt du was ab geht .... :/

In diesem Sinne reiß dich zusammen und bleib stark

LG Dye

Es war 0,7L mit 40%. Aber was soll ich jetzt daraus schulssfolgern? Dass ich es schon gewöhnt bin? Das klingt für mich nämlich so wie von heute auf morgen und das glaube ich nicht!

Kann ich jetzt auch ohne sorgen in Ruhe schlafen gehen oder muss ich mit eine Alkoholvergiftung rechnen die total unauffällig ist?

0

das Problem ist einfach, du erwartest antworten, nimmst sie im Endeffekt nachher gar nicht ernst. Es meint doch keiner Böse. Trotzdem sollte man sich mal gedanken machen wenn man jedes Wochenende bis zum "besoffen werden" zukippt, ob da nicht was falsch läuft gasfas.

Es passiert einfach mal das du an manchen Tagen mal mehr verträgst und an anderen widerum nicht. Das ist einfach so. Und nein, eine Alkoholvergiftung hast du nicht :-D :-D

Mach dir mal um sowas kein Kopf. Es wird schon nichts schlimmes sein. und wenn du doch der Meinung bist, es stimmt was nicht, dann geh zum Arzt und lass dich checken :-)

0
@Michelle8530

Es tut mir leid, wenn ich die Antworten falsch sehe. Hatte nur das Gefühl und auch zum Teil gemerkt, dass mir hier einiges unterstellt wird oder zu voreilig urteilt wird.

Mache mir halt etwas sorgen, weil ich einmal sehr übertrieben habe sodass ich den halben Tag am Klo verbracht habe wegen kotz..... und mir 3 Tage hintereinander schlecht ging.

0

Erklär mir erstmal was so gut daran ist eine Halbe Wodka auszutrinken und besoffen zu sein? Deswegen machst du dir im ernsten verdammte Sorgen du mit deinen 20 Jahren, hast du keine anderen Sorgen wie andere normale Menschen? Traurig aber leider trinken viele und sie wissen nicht, dass fast 80.000 Deutsche jedes Jahr an Alkohol krepieren und du solltest dir mal lieber Sorgen machen, wenn du jedes Wochenende trinkst, dass du noch Anfang 20 einer dieser 80.000 wirst.

Was soll das? Ich wollte hier nicht, dass mir einer predigt wie schilmm das ist. Sondern einfach nur wissen was los ist und ob ich mir für morgen sorgen machen muss vielleicht unauffällige Alkoholvergiftung oder sowas (kenne mich da ja leider nicht aus)

0
@gasfas

Genau um sowas solltest du dir Sorgen machen und ich wollte dich nur damit Wach machen und du solltest froh sein, dass es Menschen gibt die dich nicht kennen und sich Sorgen um dich machen.

Geh am besten Montag zum Arzt.

1
@FitnessNewbie

Ok ich danke Ihnen für diese Antwort und dass Sie sich sorgen um mich machen. Das schätze ich sehr.

Trotzdem können Sie mir sagen, was da los ist? Selbst wenn es aus eine Gewohnheit wäre dann würde das ja trotzdem nicht ganz gehen, weil das wäre von heute auf morgen? Normal wäre ich da besoffen nur heute war es nicht so und mache mir ein bisschen sorgen deswegen.

0
@gasfas

Du kannst mich Duzen :) Kann sein, dass deine Leber den Alkohol schneller abbaut oder du dir eine höhere Toleranz erarbeitet hast, ist wie beim Fitness, irgendwann trainiert man mit dem gleichen Gewicht die ganze Zeit und man spührt keinen Muskelkrampf mehr, deswegen muss man das Gewicht erhöhen und somit auch beim Alkohol aber ich rate dir wirklich hör auf damit, da man mit deiner Denkweise wirklich schnell Alkoholsüchtig werden kann und das auch wirklich schlimme Folgen haben kann wo du dir jetzt denkst, dass es dich nicht treffen wird oder es auch nur für eine Woche ist.

Viele haben es bereut und für viele ist es zuspät gewesen mit dem aufhören.

Ich wünsche dir viel Gesundheit!

1
@FitnessNewbie

Ok :) Aber einmal die Woche jedes Wochenende ist doch nicht viel oder? Ich meine eigentlich müsste man sich doch erst sorgen machen, wenn man das bedürfnis hat täglich zu trinken oder so?

Ja das mit der Toleranz oder schneller Abbau kann schon möglich sein, aber ist das nicht ein wenig zu schnell? Ich meine dann wäre ich bei der halben Flasche Wodka weniger besoffen als sonst oder wenigstens mal angetrunken oder?

0
@gasfas

Es gibt verschiedene Körpertypen bzw. bei jedem ist es eigentlich fast anders aber wenn du jedes Wochenende immer eine halbe Wodka trinkst und dieses mal genau so und nicht mal angetrunken bist, dann kann das mit dem Abbau und der Toleranz höchstwahrscheinlich so sein aber ich bin kein Arzt und am besten ist es einfach wenn du mal zum Arzt gehst und einfach mal fragst.

Das musst du wissen ob es viel für dich ist und viele haben auch so angefangen und trinken täglich und der jüngste Bruder von einem Bekannten ist an Alkohol gestorben mit 19, dass ist bei jedem Körper anders und sein Körper hat den Alkohol nicht so gut vertragen und glaub mir einfach mal, Alkohol sorgt für Unheil auf dieser Welt und lebe dein Leben aber bitte nicht mit Alkohol es ist etwas schlimmes was alles löst, außer Probleme. Die bekannten haben da eine schlimme Zeit durchgemacht und wenn man sich vorstellt wie viele Familien deswegen weinen, weil Familienangehörige deswegen krepiert sind will ich auch nicht dass es deiner Familie so ergeht, auch wenn der Alkoholpegel bei dir noch niedrig ist.

1
@FitnessNewbie

Ich trinke nicht nur Wodka sondern verschieden. Und Wodka ist nicht jedes Wochenende enthalten. Diesmal war es ein Henderson mit 0,7L 40%. Habe durch Recherche gehofft, dass da eine andere Art von Alkohol enthalten ist oder irgendso ein ähnlicher Stoff dennoch finde ich keine brauchbare Infos im Netz. Ahja und es war anfangs in paar Schlucken pur dann mit Cola vermischt.

Das mit den Alkoholproblemen ist mir bereits bekannt, da mein Vater daran gestorben ist.

0
@gasfas

Mein tiefstes Beileid und ich bitte dich am besten damit aufzuhören und dann musst du dir auch wegen sowas keine Sorgen machen und deine Freunde sollten sich eigentlich schlecht fuehlen, wenn sie dich trotzdem zum trinken einladen.

Wodka mit 0,7L 40% ist sehr krass und man sollte wirklich froh sein, dass man da nicht bewusstlos umkippt aber den Henderson mit 0,7L 40% kenne ich nicht und möchte ich auch nicht.

Aber wie gesagt geh am Montag mal zum Arzt und frag mal nett und die werden es dir genauer sagen aber ich geh jetzt auch schlafen und nimm dir die Worte von einem Fremden zu Herze mein Freund!

Schlaf gut und pass gut auf dich auf.

1
@FitnessNewbie

Deswegen ja das ist für mich auch krass, dass ich da keine Anzeichen hatte.

Ok danke für den Tipp und gute Nacht :)

0

Halbe Vodka... Naja, in welchem Zeitraum? Am Wochenende klingt für mich nach über 2 Stunden.

Oder willst du von uns ein "du bist ein Hero" für deine Leistung hören?

Anfangs nur pur getrunken mit paar Schlucken dann war es mir zu hart und dann mit Cola vermischt und es recht schnell ausgetrunken ich glaube es waren schon unter 2 Stunden?

Nein nein will nur wissen was jetzt los ist normaler weise werde ich schon bei ne halbe Wodka Flasche betrunken!

Keine ahnung ob es wichtig ist aber es war 0,7L mit 40%

0
@gasfas

Welcher Vodka? Gibt ja viel Müll. Ja ist möglich, dass du da noch alles weißt.

Vodka-Cola? Woher kommst du? Man lernt nie aus, ist das in eurer Gegend üblich? Wir mixen hier nur mit Energydrinks, Apfelsaft, Mulitvitaminsaft, Orangensaft, Ananassaft, etc. Vodka lässt sich gut mischen aber mit Cola...

Cola-Rum und Cola-Whisky ist hier bekannter.

0
@gutpeter

Ah nein nein es war auf die schnelle :)

Das war ein Henderson Getränk. Habe darüber einiges gegooglet dennoch finde ich kaum brauchbare Infos darüber. Können Sie mir darüber weiter helfen?

Das Getränk war spontan gekauft worden wegen der tolle Design.

0

Ich hab mal eine ganze Flasche Wodka getrunken aus diversen Gründen und war danach noch bei Verstand zwar müde aber nicht voll. Ist also durchaus möglich xD

Ist das bei Dir jetzt immer so oder war es nur das eine mal? (Vorausgesetzt Du trinkst weiterhin Wodka)

0

manches wirkt nicht so wie anderes bei einem...ich meine der eine kann 10 bier trinken und merkt nix, der andere wodka.... alelrdings wenn man ne halbe pulle in kurzer zeit kipptr sollte man was merken! vll kommts noch oder so?

Naja ist schon seit über 8 Stunden her. Ich glaube das hätte längst kommen müssen oder? Was läuft da jetzt schief?

0
@gasfas

ja... nunja keine ahnung kommt schonmal vor.... in deinem alte ris es relativ normal am we zu trinken aber wenn das dauerhaft so ist das du nix mehr merkst dann würde ich das mal reduziereN!

0
@Jill03

Es ist nicht so, dass ich stockbesoffen werde sodass ich mich nichts mehr an den Abend erinnern kann!

Es ist schon soweit, dass ich merke ich z.B. das Gehen wird ein bisschen schwieriger und mir ist recht schwindlig usw. Aber kann mich am nächsten Tag immer noch perfekt am letzten Abend erinnern.

Kann es schon mal vorkommen? Ist das nur eine einmalige Sache?

0
@gasfas

naja es ist ja egal ob stockbesoffen oder angetrunken etwas...wenn es jedes wochenende routine is kann das vorkommen

0

Was möchtest Du wissen?