habe Spinnweben an meiner Hortensie!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

können spinnmilben sein, hab ich bei meinem drachenbaum. sind sehr hartnäckig. entferne mal alle, wenn sie gleich wieder kommen, dann sind es höchst wahrscheinlich spinnmilben. musst mal auf einer pflanzenseite deine pflanze suchen oder direkt nach spinnmilben und wie man die bekämpfen kann - ist aber sehr langwierig

Hortensien können eigentlich draußen bleiben. GegenSpinnmilben gibt es ein tolles und sogar völlig ungiftiges, trotzdem hochwirksames Mittel: Wasser! Der Topf mir der Pflanze kommt auf einen großen Untersetzer, vorher wurde die Pflanze gut abgeduscht (auch die Unterseite der Blätter)nun eine große Kunststofftüte über die gesamte Pflanze ziehen, so bleibt die Feuchtigkeit lange an den Blättern erhalten. Nach einigen Tagen haben die Spinnmilben "aufgegeben". In den nächsten Wochen die Pflanze immer wieder genau ansehen, besonders in den Blattachseln und vielleicht den Vorgang wiederholen. Im Sommer draußen nur im Schatten, sonst "zerkocht" die Pflanze.

Spinnweben sind doch kein Zeichen schlechter Pflege.. Haben sich halt ein paar spinnenartige Tierchen ihr WInterquartier in deiner Hortensie gesucht ;)

Vieleicht Staunässe. Könnten Spinnmilben sein. Es gibt von Neudorff ein biologisches Mittel dagegen, zum einsprühen.

falls es Spinnmilben sind, kriegst du die nur mit Chemie weg

Was möchtest Du wissen?