Habe ich Fehler eingebaut in der Bewerbung?

 - (Bewerbung, Fehlersuche)

5 Antworten

Das Anschreiben ist nur ein Anschreiben, ein Begleitschreiben für die Bewerbungsunterlagen, das salopp aussagt: Hallo, hier bin ich, ich will bei dir arbeiten, hier sind meine Bewerbungsunterlagen. 

Ein Anschreiben schreibt man immer Firmen bezogen, das heisst auf die Firma eingehen.. Sie persönlich anschreiben. Mit Persönlichkeit und Charme, als wäre das DIE und einzigste Firma.. 

Ein Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslauf.. 

sondern "NUR" ein Anschreiben.. nicht mehr und nicht weniger..

ICH schreibe persönlich DIESE Firma an, um MICH DORT vorzustellen.

Schaue dir die Homepage und die Stellenausschreibung genau an.. Wie ist sie geschrieben/formuliert, welches Motto/Zitat haben sie, welche Firmenphilosophie.. 

Nutze diesen Vorteil für Dich und antworte auch darauf.. 

Kurz, knapp, knackig auf dem Punkt gebracht - mit deinem Charme und deiner Persönlichkeit.. Mach dich interessant.. 

Auch sollten Bewerber die postalische DIN5008 beherzigen, wie ein Brief gestaltet wird. 

Betreff: Das ist der Headliner - hier kommen die wichtigsten Informationen für den Personaler rein: Was willst du?, als was?, woher ?, ab wann?, welcher Filiale usw. 

- Anrede

- Einleitung

- Warum ausgerechnet in dieser Firma

- Warum ausgerechnet dieser Job

- Warum sollten sie ausgerechnet DICH einstellen

- Nenne nur 3 relevante Stärken für diesen Job (siehe Stellenausschreibung) und begründe sie. 

- Was machst du derzeit? (arbeiten, schule, arbeitssuchend) und ist die Einleitung zur nächsten Frage:

- Ab wann stehst du dieser Firma zu Verfügung.. (Kündigungsfristen, Schulende usw.)

- sonstige wichtige Info

Auszubildende*

Der Satz" Bei der Gauselmann AG möchte ich dabei sein"ergibt keinen wirklichen Sinn.

Du solltest in einem Anschreiben nicht schreiben, was in deinem Beruf gemacht wird. Das werden die selbst wissen. Es geht ja um deine Qualifikationen. Das du weist, was im Beruf gemacht wird, ist ja eigentlich selbstverständlich

Also ich würde statt "am Dezember" "vom Dezember" schreiben und den Namen der Zeitung in Gänsefüßchen setzen. Nach gelernt kommt dann ein Komma :D

Hoffe, ich konnte dir helfen ^^^

Leider ist es auf dem handy nicht erkennbar.. bitte direkt Kopieren und posten..

den Hinweis auf die Verwandten würde ich weglassen

Was möchtest Du wissen?