Habe gestrichen und trotz Folie ist Farbe aufs Laminat gekommen.Habe schon Spüli, zauberschwamm, nagelackentferner, essig, gallseife probiert. Jemand ne Idee?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sieht aus als würde die Farbe in den Ritzen stecken. Da die immer porös sind, ist es fast unmölich das zu entfernen...

Vielleicht noch mit Terpentin (ersatz) oder so ähnlich. Aber glaube nicht das es klappt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariza84
16.03.2016, 12:11

Terpentin ist auch das nächste was ich probieren wollte.

1

Das ist ja recht minimal... Wer in Chemie aufgepasst hat, kennt aber den Grund warum das mit den Fettlösern nicht funktioniert.

Also entweder kannst du versuchen, es mechanisch abzutragen (also abscharben) oder du probierst es mit Salmiakgeist, Natronlauge oder Kalilauge. Ob das dem Laminat schadet... Angaben ohne Gewähr (pew pew). :^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
16.03.2016, 12:09

das schadet dem laminat. es sieht nicht sehr hochwertig aus.

0

das laminat ist ja insgesamt ziemlich ramponiert und voll von dicken kratzern...

normalerweise hättest du die farbe einfach trocknen lassen und dann mit einer rasierklinge oder einem messer vorsichtig abheben können.

so wirst du lacktiefenreiniger fürs auto verwenden müssen. 

anschliessend musst du das laminat wieder auffüllen. mit einem sogenannten "füller".

wie gesagt - ich würde produkte fürs auto verwenden. kein billigkram, sondern was ordentliches. lass dich bitte beraten.

oder reiniger für kunststoff-gartenmöbel.

das ganze benutzt du dann bitte mit polierwatte.

nicht scheuern oder reiben, sondern vorsichtig in kratzerrichtung anwenden, sonst machst du deinen fussboden ganz kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariza84
16.03.2016, 12:20

Das Laminat sieht noch sehr gut aus. Die Farbe ist in den Rillen die auf dem Laminat sind. Nicht in den Zwischenräumen. Da brauch ich nichts aufful

0

Was für Farbe ist das? Normale weisse Wandfarbe ist wasserlöslich. Die würde ich einweichen und dann geduldig und behutsam mit einer weichen Bürste behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariza84
16.03.2016, 12:16

Wir hatten weiße und schon getönte Farbe hier im leichten beige. Schwer zu sagen welche auf dem Boden ist. 

0

Du brauchst einen ganz normalen Schwamm mit Kratzseite. Um in die Zwischenräume zu kommen, kann man die Kratzseite mit Hilfe eines Schraubendrehers oder so dort hineinschieben.
Farbflecken kann man wenige Minuten mit Spülmittel und heißem Wasser einwirken lassen. Wenn es sich um Flecken in der Fuge handelt, ist Vorsicht geboten. Sonst kann übermäßiges Wasser zwischen die Fugen dringen und einen Schaden am Boden anrichten. In der Regel lassen sich die Flecken anschließend problemlos weg reiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariza84
16.03.2016, 12:17

Werde ich mal probieren

0

Ich würde es mit einer Nagelbürste probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal ganz vorsichtig, die Farbe mit einer Rasierklinge oder einem Schaber für ein Cerankochfeld abzukratzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nagellackentferner ist bei Laminat keine gute Idee.

Lass' die Farbe antrocknen und schab' sie dann ab (z.B. mit einem Lineal, nichts Scharfes nehmen!). Den Rest kannst Du dann mit normalem Seifenwasser und einem Lappen wegrubbeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariza84
16.03.2016, 12:12

Farbe ist trocken. Haben vor drei Tagen gestr

0

Mit zahnbürste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?