Habe einen unbehandelten Setzkasten aus Fichte. Soll ich ihn behandeln und wenn mit was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst den Kasten mit Firnis imprägnieren.  Da es sich um einen Setzkasten handelt kannst du ausnahmsweise auch den Firnis aus dem Baumarkt benutzen. Firnis darfst du nur mit reinem Terpentin verdünnen, keinesfalls mit Terpentinersatz oder Verdünnern.
zuerst relativ dich und überall einpinseln, 15-20 Minuten einziehen lassen. Die Überschüsse mit Baumwolle oder Mikrofaser entfernen. Über Nacht einziehen lassen. Dann nochmals dünn überpinseln und  mit Baumwolle nachreiben.
Diese Behandlung schützt vor Verrottung und ist sehr viel besser als Farbe oder Lack.

Du kannst den Setzkasten Lasiern oder Lackieren.Ölen oder Wachsen würde ich bei Nadelhtolz nicht.


Warum nicht Ölen? Lackieren würde ich so ein Teil bestimmt nicht und auch nicht mit irgendwas "lasieren"

0

das bleibt dir überlassen, alles ist machbar, nur Fichte ist keine gute Holzart, die mal in Natura lassen solte

Was möchtest Du wissen?