Hab mir vor 4 Tagen Schuhe gekauft die drücken. Sind 2 Tage getragen kAnn man sie noch zurück geben?

7 Antworten

Hallöle,

kannst ja mal hingehen und (scheinbar stinksauer ;-) sagen, iiiirgendeine Verkäuferin hätte Dir erzählt, dass die sich schnell einlaufen lassen würden. Dem wäre aber nicht so und deswegen willst Du die Schuhe zurück geben! Kannst es ja mal probieren. Mehr als Nein sagen, kann schlimmstenfalls auch nicht passieren!  ;-)

Alternativer Vorschlag: zieh Dir ein paar dicke Socken an (ggf. auch mehrere), quetsch Deine Füsse in die Schuhe und halte einen heißen Fön ein paar Minuten an allen Seiten drüber. Damit kannst Du auch was an Platz im Schuh dazu gewinnen!

Probier' es einfach mal aus!

Wohlgelaunte Grüsse,

wölfin

Kommt drauf an. Nur mal zuhause ein bisschen angehabt und vielleicht mal kurz wohin gefahren, dann wohl schon wenn man nichts sieht. Aber wenn du bei dem Sauwetter draußen rumgelaufen bist, kannst du es vergessen. Es sei denn der Laden ist sehr, sehr kulant.

Ist aber ja auch verständlich. Natürlich ist das blöd für dich, aber die Schuhe könnten die nicht mehr verkaufen.

Schuhe sowie Hygieneartikel können nach einem Kauf nicht zurückgegeben werden, sobald sie einmal benutzt sind und "in der freien Wildbahn" (also außerhalb des Geschäftes getragen wurden.

Gegen drückende Schuhe gibt es allerdings ein paar Haushalttipps, zb. Mit Benzin/Spiritus die Innenseite der Schuhe einreiben - geht allerdings nur bei Leder.

mfg Predbabe

Was möchtest Du wissen?