haare versucht aufzublondieren..nicht geklappt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

erst musst du die spitzen BLONDIEREN (die betonung liegt auf blondieren und nicht eine blonde haarfarbe draufmachen) denn nur eine RICHTIGE blondierung zieht alles farbe was sich in deinen spitzen über die jahre angesammelt hat,raus. dabei durchläufst du eine tabelle von rot durch kupfer bis orange und dunkelgelb.wenn sie orange sind kannst du dann hellbraun drauf TÖNEN (bei farbe wäscht sich das hellbraun wieder schnell raus u die haare werden nur unnötig strapaziert, tönung hält auf strapazierten haaren besser und ist schonender. ich empfehle dir dazu zu einem guten friseur zu gehn der es dir schonend blondiert denn aus der drogerie weisst du nie was du da genau kaufst.ich bin friseurin und solche fälle hab ich mind. einmal die woche.vergiss nicht zu pflegen wenn du noch freude an deiner neuen farbe haben willst. und plane dir für den friseur MINDESTENS 2 stnd ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denizlii
13.10.2011, 23:22

meine naturhaarfarbe ist schwarz könnte ic nicht schwarz färben und dann so lassen?

0

Nein, denn sonst brechen sie Dir sicher ab. Irgendwas ist da schief gelaufen und deshalb wäre es das Beste Dir von einem Friseur helfen zu lassen. Kostet halt was, aber wenn Dir die Haare abbrechen, dauert es ein Jahr, bis Du sie gesund und einigermassen lang hast. LG Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh oh deine haare gehen dir so kaputt, und wenn du blondierst, zeihst du sämtliche naturtöne raus und das haar leidet sehr, ich würde den ansatz wenn dann in der restl. haarfarbe tönen und alles rauswachsen lassen, von solch eigenständigen versucvhen können dir auch die haare so kaputt gehen das du nichts mehr damit machen kannst nicht mal mehr stylen und siehst aus wie ein schrubber... lass ein profi ran...lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?