Haare, spitzen total kaputt 😞?

...komplette Frage anzeigen Haare total kaputt .. 😞 - (Haare, kaputte haare)

6 Antworten

Probier es mit

- Einer Haarkur, gibts in in jeder Drogerie, ich hab mal die Schwarzkopf essence Ultime Anti Haarbruch intensiv Maske ausprobiert (fĂŒr 15 min drauflassen und sie waren total seidig.)

- Nach jedem Waschen eine SpĂŒlung fĂŒr ein paar Minutendrauf lassen und dann ausspĂŒlen (z.B. Fructis Schadenlöscher)

- oder nach jedem Waschen Haaröl (z.B. Balea Oil Repai Haaröl) in den Haare (sparsam!) verteilen 

- eine Pause von GlÀtten und anderen Strapazen

- wenn all das nicht hilft Spitzenschneiden, wĂ€re eh sinnvoll alle paar Monate. Muss ja nicht viel sein, nur ein paar Zentimeter, dass der kaputte Teil weg ist. In ein paar Monaten sind sie wieder genauso lang aber gesĂŒnder.

Würde keine Fructis Produkte empfehlen, da dieser die Haare nicht pflegen, sondern nur den Schein wahren, dass die Haare gesünder sind. Das liegt daran, dass sich dann einfach eine mega Silikonschicht ums Haar legt

0

Haarkuren verwende ich sowieso jedes mal nach dem Duschen :) & habe angst davor meine Haare schneiden zu lassen, weil die sowieso nicht viel wachsen.. 2 Jahre habe ich ungefähr gebraucht damit die jetzt diese länge haben :( 

0
@Canka42

Das mit Fructis weiß ich nicht, ich hab dieses Produkt selbst noch nie ausprobiert, ist mir nur spontan eingefallen ^^"

Hmm, normalerweise wachsen die Haare durchschnittlich 1cm im Monat, dann hĂ€ttest du in spĂ€tenstens 1-2 Monaten deine HaarlĂ€nge wieder erreicht und sie sind nten nichtmehr so dĂŒnn. Du kannst bei deinem Friseur auch mal nach einem Spliss-Schnitt fragen, da geht keine LĂ€nge verloren, sondern es werden nur die "aufgesplitterten" Haare geschnitten. Ich selbst habe damit noch keine Erfahrung gemacht, nur mal davon gehört

0

Kaufe dir Arganöl. Das bekommst du in jedem Drogeriemarkt. Schmiere dies immer nach dem Duschen in die Handtuchtrockenen Sportzen und lasse es einfach trocknen. Du kannst es auch bei trockenem Haar anwenden. Die Menge die du dafür benutzen solltest, entspricht ungefähr der Größe einer Himbeere (mehr nicht!).
Meine Spitzen sahen genau so schlimm aus wie deine & dieses Öl hat mir sehr geholfen. Schneide aber vorher am besten 0.5 - 1 cm ab. Denn das Öl macht die Haare weich und seidig und versorgt sie auch mit ausreichend Nährstoffen, aber Spliss bekommst du nicht wirklich damit weg.
Außerdem solltest du aufhören sie zu glätten oder zu föhnen. Falls du Locken hast & auf die glatten Haare gar nicht verzichten kannst, Kaufe die ein Glättubgsöl. Dies wird ebenfalls ins handtuchtrockene Haar aufgetragen und hat einen mega Glatteffekt! (Garnier Fructis Glatteffekt Aktiv- Kur)

Werde ich mal ausprobieren:) Danke dir 

0

Hallo :)

Ein kleines Stück abschneiden solltest du sie, man kann Haare pflegen, aber keinen Spliss wirklich rückgängig machen.

Es muss nicht viel sein, aber der untere centimeter.

Dann musst du aufjedenfall die richtige Pflege für dein Haar finden. Also ein Shampoo und eine Kur/Spülung die auf dein Haar angepasst  sind.

Ich finde die Kur von Gliss ziemlich gut.

Nach dem Haare waschen Haaröl in die Haarlängen geben, du kannst auch Arganöl nehmen.

So wenig wie möglich Föhnen oder Glätten/Locken machen mit Hitze.

Es sei denn du nimmst ein Glätteisen aus Vollkeramik. Ich habe eins von Aria Beauty für 130€ und liebe es. Vollkeramik hat allerdings auch seinen Preis.

Dafür hält es aber bis zu 3 Tage, hat lebenslange Garantie und deine Haare gehen nicht kaputt.

LG Nana  

Kokosöl und arganöl ist sehr gut gegen trockene Haare .nach dem haarewaschen einfach ein bisschen in die Längen . Das hilft !

Ich weiß, dass du das jetzt nicht hören willst, aber geh zum Frisör. So etwas wie einen "Schadenlöscher" gibt es leider nicht.

Was möchtest Du wissen?