Haare nach färben nochmal färben?


01.03.2022, 15:39

So sieht das gerade aus

3 Antworten

Wenn du sie nicht schädigen willst und nicht zum Frisör gehen möchtest würde ich sie an deiner Stelle erstmal tönen und nicht gleich wieder mit der starken Chemie drangehen. Ein Bild von deinen Haaren wäre hilfreich...

Hab’s ergänzt.

Ich glaub ne Töhnung packt das nicht.

0

Ich würde erstmal ne braune Tönung drüber machen das sollte funktionieren und wenn nicht wenigstens nicht schädigen. Das schwarz bekommst du doch nicht mehr raus.

Abgesehen davon find ich es gar nicht so schlimm:)

Ich hatte davor schon schwarze Haare (die Farbe soll auf schwarzen Haaren gehe (war ein Irrtum)) ich liebe schwarze Haare nur wollte ich was anderes haben. Ich hab also kein Problem mit schwarzen Haaren.

mich find es ne Katastrophe aber ich muss davon Bilder machen weil es irgendwie doch lustig aussieht.

0

Kannst du machen. Ich würde dir danach eine Kur empfehlen um den Haaren wieder etwas Feuchtigkeit zu geben. Danach verzichtest du mindestens 3 Tage auf shampoo in den Haaren oder dinge die die Haare beanspruchen. Dinge wie heiß föhnen nach dem duschen oder haare glätten solltest du erstmal weglassen

Hab ich auch schon gestern gemacht und war auch heute fest eingeplant.
Zum Glück hasse ich es meine Haare zu föhnen und Glätte meine Haare sowieso nicht.

So hätte ich wohl nichts falsch gemacht. Danke.

2
@Meolettalove2

Kein ding. Schick doch eine Rückmeldung ob es funktioniert hat und ob deine Haare jetzt besser aussehen😊

0
@Matthic1

Mach ich aber ehrlich mit dem Ansatz kann ich halt nicht rum laufen 😅

1
@Matthic1

Also meine Haare sind aufjedenfall nicht kaputt, um genauer zu sein sind sie jetzt besser als davor. Ob das alles überdeckt hat kann ich noch nicht zu 100% sagen aber im leicht feuchten Haar und Taschenlampenlicht (Kamara da Sonne untergegangen ist) seh ich kein rot mehr nur ne blaue Kopfhaut 😂.

1