Haarausfall und Glatze mit 15?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist zwar ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Ich habe zumindest viele 20jährige Studenten in meinem Studiengang mit nicht unerheblichem Glatzenansatz.

Haarausfall kann allerdings auch durch Nährstoffmangel bedingt sein. Vllt solltest du dich mal untersuchen lassen?

Beim Hausarzt oder gibt es dafür irgendwelche Spezialisten?

0
@romono

Kann man auch beim Hausarzt machen lassen, ein einfacher Bluttest ist das glaube ich

2
@Mewchen

Danke, werde ich sicherlich machen :)

1

Mit 15 ist schon ungewöhnlich früh, aber kann durchaus sein. Hat dein Vater vlt auch Geheimratsecken? Meistens ist das erblich bedingt. Ich bin 21 und hab das selbe Problem. Kann man nicht viel gegen machen.

Nein, mein Vater hat keine Geheimratsecken oder sonst was! Also gibt es nicht irgendeine Kur oder so?

0

Doch es gibt in Drogeriemärken oder in der Apotheke Shampoo dagegen, aber ob die wirklich helfen ist fraglich...

0

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich zudem auch sehr dünnes Haar habe!

Ich denke du wirst in ein paar Jahren eine Glatze bekommen. Du kannst natürlich zu deinem Hausarzt gehen und ihn mal um Rat bitten. Alles Gute für dich.

Was möchtest Du wissen?