Haarausfall, juckende Kopfhaut und Schuppen

5 Antworten

reib dir mal deine kopfhaut mit Öl ein , wenn das nichts bringt such einen arzt oder frisör auf , das sind fachleute ;)

viele klagen gerade über Haarausfall aber vielleicht hast du einen Vitamin mangel? Ich versuche auch noch herauszubekommen was man machen kann


MollyCocoTigger 
Fragesteller
 28.05.2013, 16:06

ja das mit dem vitamin mangel könnte das problem sein, weil ich nicht so der obst und gemüse fan bin.

0

also das würde ich beim arzt abklären lassen. kann an vitaminmangel liegen, oder an einer über- bzw. unterfunktion der schilddrüse. kann aber auch alopecia arreata (diffuser haarausfall) sein

Achtung ich wette mit dir du wohnst in Bonn das ist höchst werst heimlich kopfpilz auf keinen Fall zum Friseur gehen

Geh zum haut Arzt hab heute auch gemerkt das ich höchst werst heimlich Kopf pilz habe gehe in denn nächsten tagen auch zum haut Arzt hab höchst werscheinlich auch kopfpilz bin auch 13 hab juckreiz und (bis jz) Pickel ) eigentlich werden von denn Pickeln noch Wunden und man hat starken Haar Ausfall also viel glück dir xD ist auch nich tödlich keine angst ps : schreibe vom Handy sry für fehler


MollyCocoTigger 
Fragesteller
 07.06.2015, 17:32

nein ich wohne nicht in bonn haha, aber ich hatte auch so einen kopfpilz. Habe dann irgend ein Shampoo gekriegt und schon nach dem ersten mal benutzen vielen keine Haare mehr aus. Dir auch viel Glück damit :)

0

Das kann einige Gründe haben, zum Beispiel einen Pilz, ein Exzem oder einen Vitaminmangel (Der aber wohl nicht durch zu wenig Obst und Gemüse kommt.) Für den Fall, dass es etwas harmloses mit der Kopfhaut ist, würde ich zunächst ein Antischuppenshampoo versuchen, ich empfehle immer die von Crisan (gibt es für trockenes, fettes oder normales Haar). Wenn das wirklich nichts bringt, kann es was ernstes sein, dann würde ich mal zum Hautarzt gehen.