Haarausfall, juckende Kopfhaut und Schuppen

5 Antworten

Achtung ich wette mit dir du wohnst in Bonn das ist höchst werst heimlich kopfpilz auf keinen Fall zum Friseur gehen

Geh zum haut Arzt hab heute auch gemerkt das ich höchst werst heimlich Kopf pilz habe gehe in denn nächsten tagen auch zum haut Arzt hab höchst werscheinlich auch kopfpilz bin auch 13 hab juckreiz und (bis jz) Pickel ) eigentlich werden von denn Pickeln noch Wunden und man hat starken Haar Ausfall also viel glück dir xD ist auch nich tödlich keine angst ps : schreibe vom Handy sry für fehler

nein ich wohne nicht in bonn haha, aber ich hatte auch so einen kopfpilz. Habe dann irgend ein Shampoo gekriegt und schon nach dem ersten mal benutzen vielen keine Haare mehr aus. Dir auch viel Glück damit :)

0

Das kann einige Gründe haben, zum Beispiel einen Pilz, ein Exzem oder einen Vitaminmangel (Der aber wohl nicht durch zu wenig Obst und Gemüse kommt.) Für den Fall, dass es etwas harmloses mit der Kopfhaut ist, würde ich zunächst ein Antischuppenshampoo versuchen, ich empfehle immer die von Crisan (gibt es für trockenes, fettes oder normales Haar). Wenn das wirklich nichts bringt, kann es was ernstes sein, dann würde ich mal zum Hautarzt gehen.

also das würde ich beim arzt abklären lassen. kann an vitaminmangel liegen, oder an einer über- bzw. unterfunktion der schilddrüse. kann aber auch alopecia arreata (diffuser haarausfall) sein

Wie erkenne Ich ob meine Haare nachwachsen?

Hallo Ich bin 20 Jahre alt, männlich und hatte eine längere Zeit Haarausfall und habe dadurch lichteres Haar bekommen. Diesen Haarausfall hatte Ich vermutlich wegen meiner zerstörten Kopfhaut die komplett trocken war und extrem schuppte (über Jahre). Ursache dafür war mein tägliches Haarewaschen und mit täglich meine Ich wirklich jeden Tag. War dann bei einem Hautarzt der sich für die Kopfhaut spezialisiert hat, nach dem Ich selber versucht habe mit Naturmitteln die Kopfhaut zu heilen aber hat nicht auf dauer funktioniert. Er verschrieb mir ein Shampoo was Ich 3x die Woche verwende und siehe da, es is Alles verschwunden 😃 Keine Schuppen, kein Jucken und der Haarausfall is zurück gegangen. Wenn Ich durch die Haare streife habe Ich max 2 Haare in der Hand und es fühlt sich meiner Meinung nach griffiger und fester an.

Jetzt hab Ich ein paar Fragen und zwar:

Kann die Kopfhaut wirklich so kaputt sein, das es die Haare beeinträchtigt ? Der Arzt meinte eher nicht das es wegen der trockenen Kopfhaut entsteht. 😒

Wie erkenne Ich, da Ich noch lichtes Haar habe ob mein Haar nachwächst? Und wie lange würd sowas dauern ? Habe Kurze Haare.

Freue mich auf Antworten 😋

Mfg. C.S

...zur Frage

Hilft es gegen juckende Kopfhaut und Schuppen, wenn man die Haare nur noch mit Wasser wäscht und Shampoo komplett weg lässt?

...zur Frage

Kopfhaut weiß Schuppen Haarausfall?

Hallo also habe schon sehr lange Schuppen am Kopf aber bis jetzt hat das keine Probleme verursacht.

Doch nun seit 2 Wochen ist mir aufgefallen das meine Haare vorne und richtung mitte dünner werden.

Erblich Haarausfall liegt nicht vor denn Vater Mutter Oma Großvater Großmutter jeder hat auch im Alter 60-70 normales volles Haar ich hatte auch immer Sehr sehr dichte Haare deswegen fällt es mir ja auf . Und diese Schuppenschicht ist nur vorne bis Mitte also deswegen Fallen da immer mehr aus.

Nun die Frage warum auf einmal der schnelle plötzliche Ausfall obwohl ich das schon seit der Kindheit habe und wachsen Haare die wegen Schuppen ausfallen wieder nach oder nie wieder? Bin 21 Jahre alt. Am Bild sieht man den Lückenhaften Ansatz im nassen Zustand geht das bis zum Kopfmitte sitz man durch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?