Haar in der Lunge

2 Antworten

  • In der Regel bekommt man kein Krebs.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass man auf Grund der natürlichen Reflexe ein Haar in die Lunge bekommen kann. Da würde sofort der Hustenreflex einsetzen.

  • Ansonsten wird es mit der Zeit vermutlich zersetzt und abgebaut.

Bei Friseuren habe ich schon gehört, dass sie eine Art "Staublunge" von den kleinen eingeatmeten Häärchen bekommen haben, darunter war auch ein Fall von Lungenkrebs, ob die Haare der alleinige Ursacher vom Krebs waren, wage ich zu bezweifeln.

Wird meine Oma an Krebs sterben?

Hey :( ich habe gerade leider erfahren das meine Oma in der Lunge und am Herzbeutel Krebs hat.. ich kenne mich nicht so aus deswegen frage ich hier.. hat meine Oma noch Chancen zu überleben?? Es tut mir leid das ich so eine Frage stelle aber ich mache mir einfach sorgen!!

...zur Frage

Wie lange dauert es bis Krebs streut?

Hey, Frage steht oben, und könnte der Krebs theoretisch von der Lunge direkt zur Leber oder sonst wo hin streuen?

...zur Frage

Erholt sich eine Raucherlunge wieder, wenn das Rauchen aufgegeben wird?

z.B. bei Jemanden der 40 Jahre lang geraucht hat! Oder bleiben die Schäden(kein Krebs), die dadurch entstanden sind? Was passiert mit der Lunge?

...zur Frage

Wie wird wasser in der Lunge behandelt?

Hab mal irgendwo gesehen, dass das in so einen Beutel abfließt. Wie funktioniert das? Kann grad nichts dazu finden. Interessiert mich weil mein Freund grad im Krankenhaus ist und das Wasser aus der Lunge bekommt, hat Krebs und Herzinsuffiziens.

...zur Frage

Weisse Flecken auf der ganzen Lunge und Hals bis zum Kehlkopf?

Hallo Zusammen
Sorry, ich habe kein passenden Eintrag gefunden, gibt ja zahlreiche Einträge über weisse Flecken im Lungenbereich.

Bei meinem Vater wurde nach mehreren Montanen starkem Husten ein Röntgenbild gemacht. Dabei haben sie mehrere weisse Flecken auf der ganzen Lunge sowie im Halsbereich festgestellt.
Klar, das erste was man denkt ist Krebs, kann es sonst noch etwas sein?

Bin gerade sehr verstört, er hat nie geraucht und ist 45 Jahre alt.

...zur Frage

Partikel im Auswurf, wer kennt das?

Hallo, habe vor 14 Wochen das Rauchen nach gut 17 Jahren aufgegeben.( 1 Schachtel am Tag ) Seit dem habe ich einen Hustenreiz und immer wieder mal einen Auswurf mit dunklen Partikeln wie auf dem Bild zu erkennen. Immer wenn ich nach einen Hustenanfall so was hoch bringe beruhigt sich der Husten schlagartig für mehrere Stunden. Habe mich schon durchchecken lassen und zum Glück ohne Befund. (Lunge geröntgt, Rachenabstrich,Blut,Allergie,CT Nasennebenhöhlen usw. Die Ärzte Sagen das dies mit dem Rauchstop zusammen hängt !?!? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Wie lange geht das so und was genau ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?