Gutes Zeichenprogramm mit dem man auch Schriften gestalten kann für ein Wacom Zeichenpad?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun, schau dir die von mir erstellten Schriften auf www.catfonts.de an

Die meisten habe ich zunächst, auch mit Wacom-Tabletts, mit CorelDraw gezeichnet. Ich finde huier die Zeichenfunktionen erheblich einfacher, als die in jeder Font-Software. Die eigentliche Font-Erstellung und die da nötigen Einstellungsarbeiten, für Zurichtung, Kerning usw laufen bei mir dann allerdings über Fontlab-Studio, aber hier kann man durchaus auch auf das kostenlose FontForge zurückgreifen. oft nehme ich das sogar zusätzlich, da es oft deutlich präziser ist.

Für die bei der Schrifterstellung nötigen Zeichenfunktionen benötigt man aber nie die Funktionen der neuesten Version des Illustrationsprogramms, auch ich nutze da eines, das 2 Software-Generationen zurück liegt, daher als Vollversion sehr günstig zu bekommen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Photoshop kann ich empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Adobe Ps, Lightroom, Magix GD, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?