Kennt jemand ein gutes Bewegungsspiel für Kinder von 4-6 jahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kennst du Stopptanz? Die Vorbereitung dafür ist relativ schnell getan, eigentlich braucht man nur eine Musikanlage und Kinder ;). Sobald die Musik angeht dürfen die Kinder tanzen, wenn die Musik stoppt, muss jeder in der Position bleiben, die er gerade hat. Wer umfällt, ist raus aus dem Spiel. Das Kind, was zuletzt steht bzw. die Position hält, gewinnt.

Man muss auch nicht tanzen, die Bewegungen sind ganz egal (sitzen wäre nur vielleicht etwas einfach ;) ). Und man sollte es vielleicht auf einer nicht allzu harten Bodenfläche spielen.

Mir hat das als Kind immer irre Spaß gemacht :)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewegungsspiele für Kitakinder mit zeitlicher Begrenzung: Luftballontanz: Luftballon wird zwischen den Kindern eingeklemmt, nicht angefasst und es muss getanzt werden. Fällt er runter scheidet man aus Zeitungstanz: Das Kind steht auf der Zeitung und tanzt. Nach und nach das Blatt halbieren und immer noch tanzen. Es darf nicht der Boden berührt werden, sonst scheidet man aus. Solltest du noch mehr Ideen brauchen:www.Kita-turnen.de bietet Spielideen mit und ohne Material an, die alle für Kids im Kitaalter umsetzbar und auch erprobt sind. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele tolle Bewegungsspiele für Kinder zwischen 4 und 6. Hier ist auch eine Seite, auf der man Gruppenspiele für Kinder suchen kann: http://www.kita.de/wissen/kinder/freizeit/gruppenspiele
Wie wärs zum Beispiel mit Knotenmutter oder Doppelgänger oder Tunnelkriechen? Die brauchen alle kaum Vorbereitung und überhaupt keine Hilfsmittel. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?