Gute und glaubhafte Gründe für einen schulwechsel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst bitte immer bei der Wahrheit bleiben.
Belüge nicht Lehrer oder Schulleiter.

Und wenn Ihr sowieso eines Tages in die Nähe der Wunsch-Schule zieht: vielleicht ergibt sich der Schulwechsel dann ja auf ganz ehrliche Art und Weise.

Ja wenn ich sage fühle mich sxheisse behandelt wegen den Lehrern ist es auch doof.

0

Was genau soll den der Grund für einen wechsel sein? Wenn du einen hast, dann sollte dieser genannt werden, wenn da keiner ist, was durch die Frage so klingt, dann ist die Frage, wieso man überhaupt wechseln sollte?

Ziehen wahrscheinlich um, und komme in ne klasse nur mit Freunden, eine Lehrerin mit der ich nicht auskomme wir meine Klassenlehrerin also wiederhole..

0

Was möchtest Du wissen?