Kennt ihr gute Souvenirs aus den USA?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lebensmittel aus dem land der unbegrenzten dümmlichkeiten gibt es in jeder größeren deutschen stadt mittlerweile haufenweise. das, was man dennoch nicht bekommt, wird seinen grund in diversen zusatzstoffen haben, die bei uns möglicherweise nicht so ganz als gesund eingestuft worden sind. wobei..ungesünder als zucker und fett kann eigentlich nichts sein ^^

es kommt so ein bißchen darauf an, WO genau jemand in nordamerika rumläuft. aus new york lohnt ein artikel aus dem apple-store vielleicht, der esprit dort ist auch ziemlich riesig, sowie der h&m ebenso.

aus LA könnte ein besuch in santa monica lohnenswert sein, da gibt es auch dementsprechend ordentliche touristenfallen, wo man zugreifen kann.

immer geht so etwas typisches aus der jeweiligen region. was auch immer das aus texas sein mag... :)

ansonsten: ASPIRIN. das gibt es im kilo für wenige euro!

Also er soll dir viele marken klamotten mitbringen wiel die dort nur die hälfte von dme kosten was sie hier in deutschland kosten...(macht miene sis auch bei mir ...(sie wohnt dort...)) naja er sollte dir aufjedenfall was von Hollister mitbringen, das is t die top marke in dne usa(=

LG socialchiller

aber hollister gibts auch schon hier ...

0
@peaveyboy

gibt es sonst noch irgendeine coole marke außer abercrombie und hollister ?

0

Es gibt nichts in USA, was es hier nicht auch gäbe. Aber schicke Kleidung bekommt man da mit guten Mustern, die man hier nicht gut bekommt. Vielleicht ein originelles T-Shirt oder Jeans. Oder eine Base Ball Cap von eine Club mit toller Stickerei. Wenn Du so was magst.

sind die da auch so teuer wie hier? also die baseballcaps

0
@peaveyboy

nein eben preiswert. Deshalb. Und mehr Auswahl. Gibt es in den Kaufhäusern.

0
@Coconaris

ok gibts da ne bestimmte marke die gut ist ? oder irgendeine?

0
@peaveyboy

Die Marke ist egal. Es muss nur ein berühmter Club sein. Etwas die New York Mets. Das ist der berühmteste.

0

Also ich nehm mir überall wo ich war eine Schneekugel mit etwas typischem aus dem Land oder der Stadt mit... Ist immer ne schöne Erinnerung und besser als nen Kaffeebecher. Ansonsten kann er dir nen paar heiße Chucks mitbringen... Als ich vor 2 Jahren dort war, hab ich für 2 Paar im original Converse Laden läppische 25 Dollar bezahlt. Ansonsten ist Markenkleidung dort viel günstiger als hier, bei Macy's gibts für alle im Kundenzentrum des Hauses einen 10% Einkaufsgutschein.

Naja wie sollst du bzw er auch wissen, was es in Amerika gibt, was es hier nicht gibt, wenn du und er noch nie da waren? Davon abgesehen hat er doch 6 Wochen Zeit sich darüber Gedanken zu machen. Auf Krampf etwas mitbringen ist sowieso nicht so schön. Wenn man etwas sieht was einer Peron, die man gern hat, gefallen könnte, dann kauft man es. Ich denke so sollte das Souvenir-kaufen auch laufen. Und wenn man eine Person gut kennt, dann findet man sicherlich auch etwas sehr einfach. Würdest du dich denn nicht viel mehr über etwas freuen, wo von du nichts wusstest und dann weißt 'Oh die Person hat an mich gedacht während er weg war' ?

Was möchtest Du wissen?