Gute Eismaschine?

9 Antworten

hi ich bin auch gerade auf der suche nach einer eismaschine,
meine bekannte sagt, ne eismaschine unter 100 euro taugt nichts. Habe im internet auch nichts gutes lesen können ( quelle: http://www.eismaschinenvergleich.de )
würde trotzdem gern auf empfehlungen und erfahrungen von privten zurückgreifen!
lg roxanne

Für 40 € gibt es schon die ein oder andere Maschine. Du musst natürlich wissen, dass du dann immer den Kühlakku vorher über nacht ins gefrierfach werfen musst Hier ein Ausschnitt von einem Test der die verschiedenen Preis/Leistungsmodelle untersucht hat:

Eismaschinen mit Kühlbehälter bieten einen günstigen Einstieg in die Welt der selbst gemachten Eiskreationen. Die Maschinen verfügen über einen herausnehmbaren Behälter mit Kühlakku, der vor der Eisherstellung für 24 Stunden im Gefrierfach vorgekühlt wird. Anschließend kann die Eismasse eingefüllt und in der Maschine zu Eis verarbeitet werden. Diese Maschinen sind preisgünstig, sehr platzsparend und damit auch für kleine Küchen gut geeignet. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie leiser sind, als größere Maschinen mit starkem Motor und integriertem Kühlkompressor. Quelle: https://www.springlane.de/magazin/eismaschinen-test/         

Ich habe eine Eismaschine, mache aber damit kein Eis mehr. Weil, das Eis ist zwar schnell und problemlos gemacht, aber es war immer ein großer Act, die Rührlöffel aus der Eismasse wieder irgendwie rauszubekommen. Und außerdem mußte vorher ein Kühlakku gut durchgekühlt werden. Dazu schaltete ich für einen Tag meinen Kühlschrank ein paar Stufen höher. Das kostet natürlich, und macht selbstgemachtes Eis eher teurer als billiger. Dann waren wir noch ein 5-Personen-Haushalt, da war das Selbstgemachte in einem haps weg. Und für die nächste Portion mußte erst mal wieder einen Tag vorgekühlt werden. Auf jeden Fall mach ich jetzt kein Eis mehr, dafür experimentiere ich lieber mit Eisbecher.

Was möchtest Du wissen?