GTA 5 online: Sind die Preise nicht relativ übertrieben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sind überteuert. Man kann aber schon sehr viel Geld in paar Tagen erspielen.

Man sollte auch bedenken, das GTA ein reines Story Spiel ist und viele (wie ich) das eigendlich nur wegen der Story gespielt haben und da braucht nix mit Echtgeld zahlen.

Es ist aber kein Pay to Win.

Es ist kein Pay2Win da alles wirklich machbar ist.

Aber Gta Online ist darauf ausgelegt dass man sich die Shark Cards kauft wenn man sich schnell viel leisten will. Deshalb sind die Preise auch so überteuert. Finde ich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

pay2win wäre es wenn man sich das ganze zeug nicht ohne echtgeld besorgen kann (oder es nahezu unmöglich ist)

6,8 mio sind aber auf jeden fall schaffbar. wenn du ordentlich reinsuchtest dann hast du das in paar tagen.

aber klar überteuert ist es auf jeden fall aber rockstar will eben auch geld an gta online verdienen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Keine Freunde, keine Hobbys - dafür Computer und Informatik

Bedanke dich bei den 2014/2015 Glitchern die das verursacht haben. Rockstar macht das Absichtlich damit sie Glitcher und Hacker schneller weg kriegen (Support ist eh jetzt eingestellt (31.12.2019))

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahre langer GTA Fan und Spieler

Die Dlcs sind Kostenlos deshalb muss Rockstar sie so teuer machen um Sharkcards zu verkaufen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?