Muss ich die Grundschule im Lebenslauf angeben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Moment noch gehört es rein, später wenn du ein paar jahre gearbeitet hast nicht mehr. Verzeihung, aber es interessiert keinen wo du zur Grundschule gegangen bist. Das du mit 6 Jahren dort warst kann sich jeder Personaler denken und relevant ist es auch nicht. Alles was danach kommt muss aber zwingend rein.

NEIN!.. 

Im Lebenslauf kommt immer NUR die letztbesuchte Schule rein, wo du auch Dein Abschluß gemacht hast.. Das reicht.. 

Wenn Du Abitur hast, interessiert es niemand mehr ob du real, haupt und grundschule hast.. Dem Personaler geht es nur um den erworbenen Abschluss den du hast, mehr nicht!

Ja natürlich, sonst fehlen dir ja Jahre und die von der Firma wissen ja nicht was du da gemacht hast, auch wenn man die schule wechselt, muss man das angeben (z.B. von Gymnasium auf Realschule)

Zu einem lückenlosen Lebenslauf gehört auch die Grundschule. 

Ja auch die Grundschule gehört in den Lebenslauf.

Was möchtest Du wissen?