Grundherr und Landesherr

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Grundherr war jemand, der ein (meist sehr großes) Stück Land besitzt, also Felder, Wiesen, Wälder, Dörfer.

Ein Landesherr war eine politische Figur und war so was ähnliches wie heute der Chef eines Landkreises oder eines Bundeslandes.


Was möchtest Du wissen?