Griechen und türken FEINDE DAMALS?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Wir sind alle verbündete BRÜDER 67%
Alles schwachsinn !! 33%
Wir sind Verbündete (GRIECHE UND TÜRKE) 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem zwischen Griechen und Türken ist die Insel Zypern, die ursprünglich zu Griechenland gehörte, 1974 aber von den Türken unfreundlicherweise zur Hälfte annektiert wurde.

Lass Dich nicht irritieren davon, was andere in blödem Jargon zu Dir sagen. Du bist nicht das, was andere über Dich lästern, sondern derjenige, der ein Zuhause hat, mit dem er sich identifiziert.

Mit einer Familie, die gleich mehreren Sprachen und Kulturen in sich beherbergt, ist es vielleicht zunächst schwierig, sich selbt zu definieren, aber Du schreibst doch selbst: "Alle Menschen sind Brüder", und das ist der beste Ansatz.

Kaum ein Mensch auf dieser Welt hat nur eine Kultur, einen grenzbedingten familiären Ursprung. Die Amis z. B. sind alles andere als eine Nation, den die dort wohnenden weißen Menschen kommen ursprünglich von überall her, aber ganz sicher nicht aus Amerika.

Und so ist es in Europa auch. Wer in Grenzen denkt. beschränkt seinen Kopf, und sein Herz.

Also ich bin Grieche, und 41 Jahre alt, und mindestens 70% meiner Freunde sind Türken, und einige von ihnen mit denen ich aufgewachsen bin, zur Schule gegangen bin usw. gehören zu den ganz engen Freunden von mir, und wir sagen immer Bruder zueinander, oder Malaka, das haben die sich so angewöhnt, weil sie das immer von mir hörten. Und wir sind keine 14 Jährigen die einfach nur so Bruder sagen, wir sind richtige Freunde, und meinen es auch so, und jeder von uns war und ist immer sofort zur Stelle wenn jemand Hilfe braucht, und das zwischen Türken und Griechen, deswegen kann ich das gerede über Feindschaft nicht mehr hören. Mich interessiert auch nicht ob meine Freunde Muslime oder sonst was sind, so wie es meine Freunde auch nicht juckt das ich Christ bin, denn mein Glaube geht immer nur mich und Gott was an, ich Messe niemandem nach seinem Glauben, es geht immer um den Menschen, und man sollte keinen nach seinen Glauben Messen. Zu dir Truman, jetzt mal im ernst, was du da schreibst ist falsch, die Griechen und z.b die Römer waren nicht alle Blond und Blauäugig, as war damals auch nicht anders, und außerdem liegt die Antike ein paar Jährchen zurück :) und ich z.b bin Dunkel Blond und Hellhäutig, und als Junge war ich Blond, so wie meine Geschwister und Mutter, mein Vater hatte Schwarzes Haar und war Dunkler, und alle meine Familienmitglieder; Cousins, Tante usw. sind alle Hellhäutig und Blond oder Dunkelblond, die hier in Deutschland und die in Griechenland, aber ist ja auch egal ob einer Dunkel oder Hell ist. Im Norden und Nord-Osten Griechenlands, gibt es mehr Dunklere Menschen als in Peloponnes oder Athen, und außerdem vermischen sich mit der Zeit auch Kulturen wie z.b Griechen und Türken, und es gibt im Nord Osten Griechenlands viele Türken, oder Griechentürken, Vater z.b Türke, und Mutter Griechin oder umgekehrt. Zu der Feindschaft, zwischen den Türken und Griechen besteht keine Feindschaft, Feinde bekriegen und Hassen sich, und wenn Feindschaft zwischen Türken und Griechen bestehen würde, würden mich meine Türkischen Freunde wohl kaum Bruder rufen, und wir würden wohl kaum gemeinsam am Tisch sitzen und zusammen Essen, es geht um Konflikte und nicht um Feindschaft, das aber die Türkische Seite verursacht hat, und auch ständig verursacht, z.b die Vertreibung der Griechen aus der Türkei (Pontos Griechen) und der Zypern Konflikt, der bis Heute besteht, oder nehmen wir mal ein anderes Beispiel, als angeblich (angeblich weil Russen und Türken verschiedener Meinung sind) das Russische Kampfflugzeug in den Türkischen Raum eingedrungen ist, wurde es sofort abgeschossen, weil die Türkei sagt, die Russen waren in unserem Luftraum, was macht aber das Türkische Militär, im letzten Jahr gab es in der Agais in Griechenland 2.200 Grenzverletzungen durch das Türkische Militär, krass oder, 2,200 mal, wir reden nicht von 1mal am tag oder so, sondern mehrmals am Tag werden unsere Grenzen missachtet, und das alleine vom Türkischen Militär, wir reden nicht von Fischerboote usw., und der Hammer ist, Türkei und Griechenland sind Verbündete, das heißt wenn die Türkei angegriffen werden sollte, sind wir zur sofort Stelle und Unterstützen die Türkei, auch umgekehrt, oder als das große Erdbeben 1999 in der Türkei und Griechenland war schickten die Griechen sofort Unterstützung, oder bieten jedes mal ihre Löschflugzeuge an, wenn wir Feinde wären, dann würde keiner dem anderen seine Hilfe anbieten, und trotz allem Respektiert die Türkei nicht die Grenzen ihres Nachbars und Verbündeten, und genau so in Zypern, und das geht gar nicht, das ist aber die Politik und Militär, und ich verstehe nicht warum sie immer diese Konflikte auslösen müssen. Ich war 1996 bis 1997 im Griechischen Militär, zur Zeit der IMIA Krise, es wäre beinahe zum Krieg gekommen, ich saß mit meinen Kameraden schon im Truppen-Transporter und fuhren Richtung Griechisch Türkischer Grenze, es war die Hölle los, bei beide Seiten, und das wieder nur wegen des Türkischen Militärs und der Politik, weil sie die Grenzen des Nachbars und Verbündeten nicht Respektieren. Der alleinige Grund warum Konflikte zwischen Griechenland und der Türkei bestehen ist das Türkische Militär und Politik, wenn es diese Konflikte nicht gebe, dann würden Griechen und Türken noch besser zueinnader finden, und auch Politisch besser auskommen, denn wir haben viel gemeinsam, und so wie die Türkei nicht will das jemand in ihren Luftraum eindringt, und gleich abgeschossen wird, so sollte auch sie das auch nicht bei anderen tun, ok sie werden vom Griechischen Militär immer wieder zurück gedrängt, aber was ist wenn mal was passieren sollte, dann ist unnötig ein neuer Konflikt ausgelöst worden. Und zu dir Wendetlos, mach dir aus den Sprüche der anderen nichts, lass sie reden, das ist überall so, das ist Schwachsinn was die da sagen, du weißt wer du bist, und fertig. Nik The Greek

Erst mal, die Griechen sind immer stolz auf ihre antike Vergangenheit.....

So ein Quatsch, im antiken Griechenland ist von blauäugigen, blonden Jünglingen die Rede, wo sind die denn heute ? Die heutigen Griechen haben mit der Antike nur noch das Alphabet und Anklänge an die Sprache gemeinsam.

Wie Du richtig feststellst, Griechen und Türken sehen optisch ähnlich aus (die meisten jedenfalls), die haben also gemeinsame Wurzeln und sind für Aussenstehende nicht unterscheidbar.

Nach zehnjährigem blutigem Freiheitskampf ertrotzten die Griechen 1830 nach fast 500 Jahren ihre Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich..

Das türkische Osmanenreich war gross und mächtig und ... ganz wichtig : tolerant ! Die Osmanischen Herrscher hatten auch christliche Elitetruppen und die fühlten sich durchaus wohl unter Ihrem muselmanischen Herrscher. Ob nun das Reich zerbröselte und damit die Toleranz oder umgekehrt Engstirnigkeit und Intoleranz das Osmanenreich zum Einsturz brachten, weiss ich nicht.

Zypern ist da nur ein kleines Mosaiksteinchen und nicht die Ursache.

Jedenfalls sind sich die Türken und Griechen nicht grün wie man so schön sagt. War bis zum zweiten Weltkrieg mit den Deutschen und Franzosen auch so (die Erbfeindschaft) Warum wusste niemand so genau, das war einfach so, den "Feind" erbte man einfach mit ! Die Italiener und die Österreicher konnten auch nicht miteinander.

Meistens ist so was Futterneid und wenn genügend zu futtern für alle da ist, verträgt man sich auch miteinander....

Niemals sagen das Griechen und Türken Brüder sind! Geht nach Griechenland, dann wisst ihr wie wir über Türken denken. 400 jahre wurde Griechenland versklavt. Die Osmanen zwangen Griechische Bürger zum Islam zu konvertieren, wer nicht wollte starb daraufhin. Sie vergewaltigten Frauen entführten griechische, armenische usw. Kinder und machten aus den Kindern Osmanen. In den Höhlensystemen die man in der Türkei findet, haben sich Griechen versteckt um dort ihr Sprache und religion beizubehalten und sie an die nächste Generation weiterzugeben. Viele benutzen gerne das Wort "Besetzt" was an sich nicht falsch ist, doch  es ist zu Milde ausgedrückt.

https://youtube.com/watch?v=Y44Ju7c8RQ8

würde ja noch mehr schreiben, aber reicht fürs erste.^.^

Was willst du mir mit dem Video sagen? Ich sehe nur disziplinierte Griechen

0

Was die Jahrtausende alte Beziehung der Griechen zu den Türken bzw. der Türken zu den Griechen bis in das vergangene Jahrhundert angeht, kannst du in den Geschichtsbüchern nachlesen bzw. hier im Internet.

Was möchtest Du wissen?