Graue Haare nach Silbershampo von Schwarzkopf. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das passiert, wenn man die Haare zu oft damit wäscht. Das ist aber überhaupt nicht schlimm. Lass das Silbershampoo jetzt eine Zeit lang weg und verwende es nur bei Bedarf. Dann verschwindet das grau/silber auch wieder.

Ich meine Haare waren einige Zeit lang komplett weiß und ich habe es auch einmal mit dem Silbershampoo übertrieben und sie waren silber. Ich habe sie danach zwei mal mit einem anderen Shampoo gewaschen und alles war wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

War selbst blondiert und hatte das shampoo. 

Du hast es komplett falsch benutzt. Alle 1-2 Wochen einmal reicht komplett um den gelbstich aus den haaren zu halten.

An deiner Stelle würde ich ein normales colour-shampoo nun verwenden. Noch mehr Färbung strapaziert deine Haare nur noch mehr. Wenn du viel draußen bist, sollte das sich von selbst erledigen. Leb halt jetzt mit deinem Fehler und warte ab. Der gelbstich kommt fast immer wieder 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nicht mehr damit waschen ich war auch ne zeitlang wegen nem silberschampoo pastell lila /gräulich das ging mit der zeit wird raus. Aber ganz raus wird es wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Shampoo hat das Gelb neutralisiert..ich weiß nicht, wie du dir das rauswaschen vorstellst. Da ist nichts, was sich rauswaschen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?