Gold kette beim baden tragen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein kaputt kann sie nicht gehen den Gold ist recht unempfindlich gegen fasst alle Stoffe aber durch die mechanische Beanspruchung wird sie nicht besser und wenn jemand sie zu fassen bekommt beim rumm Tollen kann sie reißen.

Anlaufen wird die Oberfläche mit Sicherheit. Das heißt, die wird dann dunkler und matter, glänzt also nicht mehr. Du kannst sie allerdings anschließend wieder reinigen. Schonendste Möglichkeit ist hier ein Ultraschall-Reinigungsbad. Ultraschall-Reinigungsgeräte gibt es übrigens von Zeit zu Zeit relativ günstig bei Aldi & Co.

Willst Du allerdings (zu häufiges) reinigen vermeiden, nimmst Du die Kette in entsprechenden Situationen besser ab.

Das kommt drauf an, ob das Reingold ist. Reingold kann von dem Chlor nicht angegriffen werden, ansonsten kommt es auf den Legierungspaartner an.

als meiner hats in 5 jahren bisher nicht geschadet ^^

hm die oberfläche wird dann schon manchmal bissel stumpf, aber das kann man ja putzen. ich lass meinen schmuck auch immer dran und bis jetzt hat es nichts geschadet.

Wenn es echtes Gold ist kann nix passieren.

Was möchtest Du wissen?