Glückwünsche zur Silberhochzeit

8 Antworten

Der Text ist schon mal gut. Ein Gelschein, naja kommt immer gut, aber ist nicht kreativ und es fällt mir auch immer schwer, die richtige Höhe einzuschätzen, die man nehmen soll. Wie wärs denn, wenn du z.B. einen Reisegutschein stattdessen beilegst.

Wenn es gute Freunde von euch sind, dann würde ich lieber einen Gutschein für ein gemeinsames Frühstück oder so mit reinlegen - einzulösen, wenn ihr euch das nächste Mal besucht. Das ist ein wenig schöner als ein Schein. Der kann unter Freunden auch schnell beleidigend wirken (auf mich jedenfalls).

Besten Gruß und fröhlichen Sonntag! :-)

schau mal hier http://www.festgestaltung.de/ehejubilaeum/silberhochzeit1.shtml da sind noch mehr Texte. Ich würde Diese Karte mit einem Blumenstrauß verschicken

Was kann ich ihr zur Konfirmation schreiben/wünschen?

Eine Freundin von mir hat heute Konfirmation. Und ich will ihr gratulieren(oder ihr etwas wünschen) Jetzt weiss ich aber nicht genau was...

(es soll nicht nur herzlichen Glückwunsch... sein und auch nichts von so einer Internetseite)

Könnt ihr mir KURZE Glückwünsche vorschlagen die aber das wichtigste beinhalten?? (PS.: NUR ALS HILFESTELLUNG)

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Meine Freundin hat morgen Geburtstag, wie kann ich sie so richtig süß gratulieren (also nicht so einfach "alles gute bby liebe dich)?

Ja ich würde ihr halt alles gute und so wünschen also so richtig süß...am besten einen langen text...(sind auch schon seit 6 monaten zsm..deswegen will ich ed auch richtig süß machen)...kann mir jemand sagen was ich alles schreiben könnte? Oder am besten schreibt ihr mir eine Vorlage, damit ich weiss wie ich es schreiben soll, danke im vorraus ((:

...zur Frage

Ist es okay, wenn ich zur standesamtlichen Hochzeit ohne meine Schwester gehe und sie nur bei der kirchlichen dabei ist?

Hallo! Hab mal ne Frage... Hab zu meiner standesamtlichen Hochzeit nur Mama und Trauzeugin eingeladen. Weil meine Mama einen wehen Arm hat wollte sie von meiner Schwester gefahren werden. Ich meinte sie kann dich bringen aber ich will keinen Stress auf meiner Hochzeit also ohne Kinder dann.

Ich schrieb ihr per whatsapp das ich standesamtlich nur förmlich heirate und die eigentliche Hochzeit in der Kirche mit Feier ist und dazu habe ich sie und alle eingeladen. Da ging auch eine Einladung raus. Ich hätte auch nix gegen die Kinder und hab ihr geschrieben das ich sie lieb hab und sie nicht böse sein soll. 

Daraufhin hat meine Mama gemeint, sie wäre beleidigt und traurig. Dann schrieb ich ihr 1 Tag vorher ob sie Zeit hat an meiner Hochzeit und ob ich sie später anrufen kann.

Hab sie später angerufen und wollte sie mit Kinder einladen doch sie hat schon andere Pläne Einladung auf ne Weihnachtsfeier zum Turnverein. Hat sich nicht beleidigt angehört.

Am Hochzeitstag brachte sie Mama stieg aber nicht mal aus dem Auto um mir zu gratulieren .. ihr Mann holte meine Mama ab er gratulierte uns. 

Tage später dann Streit auf dem Parkplatz. Sie fuhr uns an wegen Sachen die nix mit Hochzeit zu tun haben. Wir waren beleidigt da keine Weihnachtswünsche und Hochzeitswünsche kamen. Dann flogen beleidigente Worte von ihr.

ich sagte noch warum kann sie es nicht im ruhigen klären hätte mich doch auch anrufen können und sie hätte es mir sagen können wenn sie probleme gehabt habe und auserdem hatten wir 1 tag vorher telefoniert.

ja kinder wären ja ausgeladen dann wäre sie das auch zur standesamtlichen.

Mein Mann meinte sie hat ein Fehler gemacht und kann sich nicht mal entschuldigen. Und es flogen Sachen von ihr zu mir wie "du warst an meiner standesamtlichen nicht gekommen und bist zum Essen später auch nicht lange geblieben habe Essen bestellt das nicht ganz gegessen wurde. "

Ich wohnte 2 Stunden weit weg. Und gegessen hab ich doch und gratuliert hatte ich auch. Und geblieben war ich vor 10 Jahren bei ihrer Hochzeit auch und alles war doch ok früher..

Und das alles nur weil ihre Kinder nicht kommen dürften zur standesamtlichen.

Dann meinte sie dann könnten wir sie auch von der kirchlichen Feier auch streichen. ich sagte wenn ich dich nicht bei meiner Hochzeit haben wollte dann hätte ich dich nicht zur kirchlichen Hochzeit eingeladen. Das alles 3 Tage vor der kirchlichen Hochzeit. 

Was denkt ihr?

ps. zur kirchlichen hochzeit wurde eine Einladungskarte versendet.

...zur Frage

silberhochzeit heimlich

hallo

möchten für unsere eltern eine heimliche feier zur silbernen organisieren. als überraschung. aber wie stelle ich es an das die verwandtschaft dicht hält? und hat jemand anregungen für den text für die einladung? und deren gestaltung?feier is im november-wann soll ich die einladungen rausschicken?

...zur Frage

Arbeitszeugnis - Bedeutung

Hallo

ich würde gerne wissen was die Formulierungen in meinem Arbeitszeugnis bedeuten.

Ich hab schon auf den einschlägigen Seiten die man so mit Google findet nachgelesen, aber ich habe einige Formulierungen garnicht gefunden oder teilweise widersprüchliche Deutungen gelesen.

Hier also der Text:

Wir konnten Herrn X dank seiner raschen Auffassungsgabe schnell in sein neues Aufgabengebiet einarbeiten. Er eignete sich ein umfassendes Fachwissen an, sodass wir ihn schon bald mit allen auftreteten Aufgaben betrauen konnten.

Herr X zeigte sich motiviert und erzielte in seinem Arbeitsgebiet gute Arbeitsergebnisse. Wir waren mit seinen Leistungen recht zufrieden.

Aufgrund seiner teamorientierten Arbeitsweise war Herr X bei Kollegen sehr geschätzt. Außerdem bemühte er sich stets um ein gutes Verhältnis zu seinen Vorgesetzten.
Das Arbeitsverhältnis endet fristgerecht am heutigen Tag. Wir danken Herrn X für seine Mitarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Interessieren würde mich zB was "teamorientierte Arbeitsweise..." bedeutet - dass er nur geplaudert und Kaffee getrunken hat?

Hat "endet fristgerecht" eine Bedeutung?

"gute Arbeitsergebnisse" (nicht "stets sehr gute" o.ä.), "recht zufrieden" und "bemühte sich um ein gutes Verhältnis.." scheinen mir ziemlich mies zu sein.

Der Dank und die Glückwünsche am Ende... "endlich sind wir ihn los" ?

Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Standesamtlich verheiratet kirchliche Absagen wegen Streit?

Ich weiß hier ist kein kummerkasten. Aber weiß nicht weiter, habe niemanden mit dem ich drüber reden kann und hätte gern Antworten/Meinungen von neutralen Personen . Wir sind seit Dezember standesamtlich verheiratet und jetzt steht noch die kirchliche trauung mit Feier im Juli an. Ich muss fast alles alleine planen und mich drum kümmern dass es virwärts geht. Mein Mann interssiert es nicht wirklich Hauptsache er bekommt sein bierrondell.immer wenn ich Anfänge von der hichzeit zu sprechen nervt es meinen Mann und ich halte mich zurück würde gerne öfter drüber reden weil ich mich sehr drauf freue. Aber immer öfter kommen bei mir Zweifel auf ob wir die kirchliche trauung plus Feier eigentlich machen sollen. Wir haben einen einjährigen Sohn und ich würde mir wünschen mehr als Familie zu unternehmen. Mein Mann unternimmt in seiner Freizeit lieber was mit seinen Freunden oder er nimmt sich Urlaub dafür (für uns die Fan.nicht) außerdem hat er bis zu dreimal Fußballtrainer in der Woche zwei mal Feuerwehr und sonntags wird Fußball gespielt und samstags Fußball im Tv geschaut wenn er nicht ins Stadion kann. Er beschwert sich dass ich sonntags nicht auf den Sportplatz komme aber ich unternehme lieber was mit unserem Sohn denn wenn wir auf den Sportplatz gehen kümmert sich mein Mann eh nicht um uns sondern stellt sich lieber zu seinen Kumpels.mitlerweile ist es mir auch lieber wenn er nicht zu Hause ist denn wenn er da ist streiten wir uns weil er da entweder schläft oder Fußball schaut. Ich kann nicht mehr gehe arbeiten in einer Kindergruppe halbtags dann hab ich noch den Haushalt möchte mit dem kleinen zeit verbringen und muss die hochzeit Planen. Ich habe nicht genug Unterstützung von ihm. Morgen wollen wir einen Ausflug machen mir geht's heut gesundlich nicht so gut und er kommt vom arbeiten Heim und sagt dass er Fußball schauen geht mit Freunden und dann in die Kneipe. Ich sagte dass er bitte nicht in die Kneipe gehen soll wegen morgen und er redet dann die ganze zeit dass seine Freunde schlecht reden würden und er doch schon oft auf was verzichtet hat. Ich sagte dann er soll doch zu seinen Freunden gehen und er "ich weiß dass du mich liebst" da bin ich mir nicht mehr so sicher...ich wollte einfach meine Ruhe. Ich überlege echt die hochzeit abzu sagen weil ich irgendwie keinen Sinn mehr sehe. Haben aber schon Einladungen verteilt und einiges schon vorbereitet.sorry dass das so ein länger Text geworden ist. Was meint ihr -hichzeit Absagen ? Und dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?