Glaubt ihr das man so oft enttäuscht werden kann, dass man irgendwann mal kalt wird?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube es nicht nur, es ist so!

Ich meine jemand der nur enttäuscht wird, verliert das Vertrauen...Wenn dann eine -daran unbeteiligte- Person ins Spiel kommt und um einen Gefallen bittet, man aber ablehnt obwohl es nur Kleinigkeiten sind, dann ist man für diese Person doch kalt,....Wobei sie gar nicht wissen was derjenige davor durchgemacht hat.

suche dir jemanden, jemanden aus deiner familie oder vll. findest du ja einen besten freund oder eine beste freundin, rede mit ihr über deine probleme! dich macht das nur so "gefühlskalt", weil du das alles so in dich reinfrisst, und nicht darüber redest. also das auch nicht richtig verarbeiten kannst. oder schreibe einfach tagebuch! lasse deine gefühle einfach mal raus. das wird sicher nicht schaden! ;) viel glück noch! :)

meiner Meinung geht das.. wenn du immer und immer wieder enttäuscht wirst, lässt du irgendwann einfach keine Gefühle mehr zu also du lässt auch keine Personen mehr an dich ran und wirst einfach härter.. / kälter.. Das Leben prägt einen..

Was möchtest Du wissen?