Gitarre für Fingerpicking: Stahl oder Nylonsaiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das sind zwei ziemlich verschiedene und teils widersprüchliche Anforderungen.

Die meisten Fingerpicker spielen auf Stahlsaiten. Da gibt es wenige Ausnahmen wie z.B. Duck Baker, der auch viele Stücke auf Nylonstrings eingespielt hat.

Spanische Musik wird andererseits typischerweise auf Flamencogitarren mit Nylonsaitenb eingespielt. Flamencogitarren sind etwas anders gebaut als Standard-Konzertgitarren. Etwas steifer und mit weniger Korpusvolumen, um so einen perkussiveren Klang zu bekommen.

Im von Dir verlinkten Stück hört man als primäre Gitarre eine mit Nylonsaiten, vermutlich mit Fichtendecke, denn sie klingt relativ hell und perkussiv.

So einen Klang bekommst Du nur mit einer massiven Decke hin. Achte beim Kauf also darauf. Wenn nicht ausdrücklich 'massiv' dran steht, handelt es sich um gesperrte Decken, die sind klanglich schlechter. Allerdings gibt es für 150,-- nicht sehr viele Instrumente mit massiven Decken.

Da jede Gitarre anders klingt, solltest Du Dir unbedingt genügend Zeit mit der Auswahl lassen und möglichst viele antesten. Auch unter und über Deinem angepeilten Budget.

Was möchtest Du wissen?