Gibt es sichere Arten von Vorhängeketten, wenn man die Haustür nicht so weit öffnen möchte?

4 Antworten

Das gibt es durchaus. ABUS z. B. hat da verschiedene Modelle auf dem Markt. Das Auftreten dieser Ketten oder anderen Schließsysteme liegt aber weniger an der mangelnden Qualität, sondern eher in der Art der Befestigung. Mit vernünftigen Schließblechen an Stelle von nur vier Schrauben ist schon sehr viel gewonnen. Geh mal zur örtlichen Kriminalpolizei, die berät Dich gerne, schaut sich auch die Wohnung an und kann dadurch ganz gezielt Tipps geben.

Hallo,

also damit das Ketten nicht das sicherste Mittel sind hast du schonmal Recht. :-) heutzutage kann man überall sicherheitsvorrichtungen kaufen. Für den Fall würde ich vielleicht ein Tür-Zusatzschloss benutzen: http://endlich-sicher.de/tuer-zusatzschloss-7030-mit-sperrbuegel-von-abus.html

Dieser hier ist mit einem Sperrbügel, damit kann man die Tür auch bis zu einem gewissen Maß aufmachen ist aber stabiler. Jedoch muss man das auch erstmal montieren, das Teil ist auch von außen zu sehen - etwas abschreckend im vorn herein.

Gruß franzal70

Die Firma KTR Birkegaarden, in Dresden, hat ein völlig neues Sicherheitssystem für Wohnungstüren entwickelt, den STOPoint, der in wenigen Wochen auf den Markt kommen wird. Dieses System wird an der Türunterkante angebracht und hat den Effekt, dass je stärker von draußen gedrückt wird, das Öffnen der Tür umso fester verhindert wird. Es kann zudem mit einem Akustikalarm ausgestattet werde. Nach meiner Überzeugung ist es sicherer und auch optisch attraktiver als die bisherigen Lösungen.

gri1su hat schon das Wesentliche dazu gesagt: das wichtigste ist eine stabile Befestigung am Türrahmen, sonst taugt das beste Sicherungssystem nichts! Auch sollte die Kette nicht zu lang sein. Es gibt auch Sicherheitsschlösser, die statt einer Kette einen "Bügel" haben und automatisch in dieser Position öffnen, bis man bewußt entsperrt. Denn die beste Kette nutzt nichts, wenn sie nicht vorgelegt wurde! Aber Beratung durch die Polizei (weniger gut: entsprechende Firmen) ist auf jeden Fall nicht verkehrt, sondern nützt auch Dir selber. Man staunt, was die bösen Buben alles schaffen, wenn sie in eine Wohnung wollen.

Was möchtest Du wissen?