Gibt es preisgünstigere Alternativen zu Caparol - Produkten bei Fassadensanierung?

2 Antworten

Hallo Vanilleduft, versuche es mal hier: www.fassadenfarben.com Ich habe zwar mein Haus selbst gestrichen, aber es ging auch darum eine bezahlbare Farbe zu finden, die lange hält. Die Firma produziert die Farben selbst und verkauft sie online selbst. Ich hab von Ihnen auch über eine Empfehlung erfahren und bin von der Dauerhaftigkeit begeistert. Bei meinem Kollegen, der mir die Firma Maday empfohlen hat sieht das Haus nach 7 Jahren noch wie neu gestrichen aus. Er hat die Silikonharzfarbe verwendet. Ich habe dort die Abperl-Farbe gekauft und bin mal gespannt wie lange die dann hält! LG Volker

Hallo Vanilleduft,

sicher gibt es viele preisgünstigere Alternativen zu Caparol-Produkten, aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass Du mit diesen Billig-Produkten ziemlich auf die Nase fallen kannst. Caparol-Produkte sind zwar sehr teuer, aber eben auch qualitativ sehr hochwertig. Unsere Fassade war leider bereits 5 Jahre nach dem ersten Anstrich ziemlich verschmutzt (Algenbewuchs, schwarz-graue Verfärbungen). Das zweite Mal haben wir für den Anstrich dann AmphiSilan von Caparol genommen und nach 4 Jahren sieht sie immer noch aus wie kürzlich gestrichen. An einer anderen Stelle haben wir auch mal Alpina Fassaden-Clean ausprobiert - das war auch sehr gut, aber eben auch nicht das Billigste. Ich würde aber auf jeden Fall von allzu verlockenden Baumarkt-Angeboten absehen - das hat mich damals nur geärgert - besonders weil wir den Maler dann 2mal da hatten...

Viele Grüße + Erfolg beim Renovieren lady@work

Vertrage keine Hautcremes, was sind die Alternativen?

Ich habe folgendes Problem und zwar reagiere ich auf jede Creme und Reinigung mit einer allergischen Reaktion. Diese Reaktion tritt nicht sofort auf, sondern verzögert, je nach Produkt, 10-20 Tage.

Folgende Produkte habe ich schon genommen:

Physiogel plus dazugehörende Reinigung Martina Gebhardt Sheabutter-Line Vichy Homme, Vichy Legere für empfindliche Mischhaut Luvos Heilerde Waschcreme La Roche Posay Toleriane Fluid und Ultra Exfoliac Waschschaum DM Sensitiv Produkte Eubos Omega Weleda etc. etc.

Ich habe natürlich nicht alles wild durcheinander probiert, sondern immer eine Creme abgesetzt, wenn die Probleme auftauchten. Wie man erkennen kann, habe ich eigentlich die meisten empfohlenen Cremes bereits benutzt, leider nicht erfolgreich. Kurios, bei vielen Cremes bekam ich am Anfang eine sehr schöne Haut, welche dann später leider wieder völlig aus der Balance war.

Ich war schon beim Arzt, dieser stelle eine Dufstoff- und Nickelallergie fest, auch das brachte mich nicht weiter.

Jetzt bin ich zu einem neuen Hautarzt(Hautarzt Nummer 5) gegangen, der ebenfalls sagte, dass meine immer wiederkehrenden Ausschlägen wie eine Kontaktallergie aussehen. Er schrieb mir ein Creme-Rezept auf, was ich allerdings selber bezahlen muss, zwischen ca. 30 Euro. Meine Bereitschaft ist leider sehr gering, nicht nur, dass ich als Student nicht so viel Geld für eine Creme habe, die nur 20 Tage haltbar ist, sondern auch mit dem Wissen, dass ich wohl gegen irgendetwas basisches, was in allen Cremes, Fluids etc. drin ist, allergisch bin.

Gesichtsöle spenden mir persönlich keine ausreichende Pflege und Feuchtigkeit.

Momentan schmiere ich mir nichts ins Gesicht, wasche nur mit Wasser. Meine Haut hat weniger Pickel und Mitesser bekommen, die Poren sind feiner. Mir geht es auch körperlich und seelisch nach der Absetzung von allen Produkten, besser. Aber meine Haut spannt, will Feuchtigkeit. Ich suche daher eine sehr, sehr leichte Pflege, die am besten nur der Haut nach dem Wachen "entnommene" Feuchtigkeit zurück gibt.

Ich dachte da an Rosenwasser, als Gesichtswasser, feuchtigkeitsspendendes und gegen Pickel wirkendes "Wunderwässerchen".

Habt ihr Tipps, oder ähnliche Erfahrungen?

PS bei einem Bluttest wurde ich schon auf Lebensmittelunverträglichkeiten getestet, nichts. Das einzige Wert, der auffallend war, war ein Wert, der besagt, dass der Körper auf etwas reagiert, gegen seine eigenen Zellen. Leider konnten die ganzen Ärzte nichts finden.

...zur Frage

Kann man auf Aluminium lackieren?

Worauf muss geachtet werden, wenn man Alu farbig lackieren möchte?

...zur Frage

Tassimo Kaffeemaschine, wo kauft ihr eure Kapseln?

Hallo Zusammen,

ich habe mir jetzt eine Kaffeemaschine von Tassimo gekauft, da diese im Angebot war. Habe dazu auch ein Päckchen mit Kapseln bekommen (Cappucino mit Schoko). Da das ja nicht jedermanns Geschmack ist und meinen Gästen der Kaffee auch schmecken soll, suche ich nach Kapseln. Bisher habe ich leider immer nur welche gefunden, die entweder nicht von Tassimo sind oder wenn sie von Tassimo sind, sehr teuer waren.

Deswegen drei Fragen:

  1. Passen die Kapseln von Cafissimo oder Nespresso etc. auch?
  2. Wenn ja, gibt es auch noch billigere Alternativen wie "No-Name Produkte"
  3. Wo kauft ihr die Kapseln (egal welche, Hauptsache passend für Tassimo) ;-)

Danke schon mal und LG

...zur Frage

Gibt es 'Glanz Farbe´ für schon bemalte Wand?

Hallo! Ich hab heute die Wand im Bad meiner Omi bis zur Schulter grün angestrichen. Da sie aber mit ihren Fingern gerne mal braune Flecken auf der Wand neben dem Klo hinterlässt, würde ich gerne irgendeinen "Schutz" über das Grün streichen. Gibt es da einen Farbglanz oder irgendsowas? Oder muss ich noch mal mit Glanzfarbe drüber? Danke für Infos!

...zur Frage

Wo Adobe Produkte kaufen?

Hallo Leute, in der Schule arbeiten wir zur Zeit mit den Adobe Produkten "Photoshop" und "InDesign". Ich habe mich dazu entschlossen mir das ganze zuzulegen aber die Variationen der Preise machen mich stuzig. Ich habe einen Klassenkammeraden gefragt, der das ganze bereits gekauft hat: Photoshop, InDesign und noch ein paar Produkte von Adobe glaube ich zusammen für ~250€. Dieses Angebot finde ich leider nicht. War das bei einem Abonnement dabei? Kosten die Produkte tatsächlich einzeln je 250€. Dann wären das ja für mich 500€ und das kann ich mir nicht leisten. Danke für Antworten!

...zur Frage

Capasilan, Capamaxx oder Caparol Indeko Plus auf die Glattvlies 150 Tapete von Erfurt?

Guten Tag,

wollte gern mal Eure Meinung wissen welches von den 3 Produkten Top ist für das aufbringen auf das Glattvlies wenn man es weiß streichen. Normales weiß

Capasilan: lange offenzeit, gut gegen Streiflicht, auf SilicoharzBasis (das teuerste)

Capamaxx und Caparol sind vom Preis her fast gleich. Beides Kunststoff Dispersionsfarben

Der Preis ist mir egal. Mach ich einen Fehler wenn ich mich fürs Capasilan entscheide? Würdet Ihr das mir empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?