Gibt es Menschen, die keine Emotionen haben?

14 Antworten

Ja, gibt es. Es gibt aber extrem wenige die auch auf sich selbst bezogen keine Geühle haben. Aber das gibt es auch. Diese Personen glauben oft dass alles was sich um sie herum abspielt nicht real ist, nehmen keinen Schmerz war... Bestimmte Formen von Psychopathie behinhalten soetwas. Wenn es sich erst entwickelt haben sie Gefühle, blocken aber extrem ab ohne das selbst kontrollieren zu können, das kommt vorallem bei (posttraumatischen-) Belastungsstörungen vor. Die genannte möglichkein von Autismus kann auch eine Rolle spielen

Ja, die mit antisozialer Persönlichkeitsstörung, früher auch bekannt als Soziopathie und Psychopathie. Psychopathie ist nur schwere Soziopathie. Der Unterschied liegt nur darin das Psychopathen keine haben und Soziopathen welche haben, Sie nur nicht kontrollieren können. Empathie kann ein Soziopath empfinden, missachtet Sie aber trotzdem. Sie empfinden normale Reue, ignorrieren Sie trotzdem. Ein Psychopath kann aber, keine Empathie empfinden, nie. Beide Kategorien können charismatisch sein, müssen aber nicht. Psychopathen sind in der Regel sehr intelligent. Die meisten Soziopathen sind generell normal intelligent. Soziopathen wollen Kontakt, fällt Ihnen aber, recht schwer. Sie können auch lieben, nur auf Ihre Art. Sie manipulieren und täuschen, dennoch auch sehr oft. Sie sind wie Psychopathen geschickte Schauspieler. Manche Schauspieler wissen gar nicht, das Sie an der Psychopathie leiden. Weil, Sie sich sogar selbst manipulieren können. In der Regel sind Soziopathen ungefährlich.  Die wenigsten werden straffällig.

Psychopathen können keine Gefühle für andere entwickeln.

Soziopathen können im Gegensatz Gefühle für die Familie oder Freunde haben.

Soziopathen können aber, sehr gefährlich sein. Wenn Sie verärgert sind. Aus Impuls ist einer sogar zu Mord fähig. Aber, nicht jeder Soziopath ist gewaltätig.

Die heftigsten Gefühle bei einem Soziopathen sind Angst und Wut. Sie werden sehr schnell wütend oder ängstlich.

Ich habe das Problem das ich Gefühle nicht erkenne und dann nicht emotional reagiere. Gefühle für andere habe ich generell keine. Ich wurde in einem gefühlsarmen Umfeld erzogen. Voller Egoisten und Narzissten. Darunter auch Soziopathen (mein Vater).

Die Probleme anderer interessieren mich nicht und auch nicht die Gefühle.

Ja, man kann keine Gefühle haben.

Ob es wirklich vollkommen emotionslose Menschen gibt, wage ich zu bezweifeln. Allerdings kann z.B. bei Borderline eine Störung des Affekts auftreten, in welcher Gefühle gedämpft sind. Dieser Effekt kann sicher auch so stark auftreten, dass man quasi emotionslos wirkt, aber vollkommen emotionslose Menschen halte ich für unwahrscheinlich.

Es gibt auf jeden Fall Persönlichkeitsstörungen, bei denen die Betroffenen keine oder kaum Gefühle wie Liebe ihren Mitmenschen gegenüber empfinden können.

Ja, die gibt es. Sie haben defekte Spiegelneuronen und verstehen Gefühle nicht, die andere haben, können sie nicht nachvollziehen. Wenn sie selbst keine Gefühle haben, ist das eine Form des Autismus.

"Wenn sie selbst keine Gefühle haben, ist das eine Form des Autismus." Da freuen sich aber bestimmt alle Autisten, dass du behauptest, sie hätten keine Gefühle. Woher weißt du das denn?

0

Was möchtest Du wissen?