wohl nicht..normalerweise gilt die zeit vom antrag bis zur hochzeit ja nu auch als verlobung...

wenn du denn ja gesagt hast... ;)

0

Verlobung normalerweise vor dem Heiratsantrag. Früher wurde die Verlobung so gedeutet, dass man ein Jahr später heiratete. Heute ist das nicht mehr so. Viele sind zwei Jahre und noch länger verlobt, bevor einer den Heiratsantrag stellt.

Wenn einem Heiratsantrag zugestimmt wird, also JA gesagt wird, ist das ein Heiratsversprechen = also Verlobung. Das hat ggf. auch rechtliche Konsequenzen. Wenn z. B. einer der Partner in Hinblick auf die kuenftige Heirat Anschaffungen macht, kann das zu Regressanspruechen fuehren. Es ist also auch heute nicht so wie der Witz:::" Eine Verlobung ist ein Versprechen, aber versprechen kann sich doch jeder mal""

Was möchtest Du wissen?