"Neid" ist in jedem Fall ein negativ besetzter Begriff. "Beneidenswert" koennte gehen, da ja ausgedrueckt wird, "wenn ich neidisch waere (was ich nicht bin) ....usw. Gleichzeitig erkennt man den pos. Wert an.

...zur Antwort

Frueher hat man die Depression als "Melancholie" bezeichnet. Heute versteht man darunter eher etwas wie in Richtung "Nostalgie", also das Gefuehl, dass etwas aus der Vergangenheit fehlt, man vermisst etwas und ist etwas traurig darueber. "Traurigkeit" kann zeitweilig sein, z. B. nach dem Verlust eines lieben Menschen. "Depression" ist eine schwere seelische Erkrankung einhergehend mit Stoffwechselveraenderungen (Entgleisungen) und gehoert unbedingt in fachaerztliche Behandlung.

...zur Antwort

Es gibt 2 Phasen:: Erstens, der Nikotinentzug, diese Phase mit Entzugserscheinungen dauert bis zu 7 Tagen. Dann ist Schluss mit Entzug. Phase 2 ist die "Abgewoehnung" der Routine. Also, z. B. nach dem Essen, bei einem Treffen, in Momenten der Unsicherheit. ABER, schon nach 3-5 Tagen merkt man die Leistungssteigerung beim z. B. Treppensteigen usw. Viel Erfolg und halte die Phase 1 durch.

...zur Antwort

""Die eigene Frau im Spitzenhemd ist nicht so schoen wie einmal fremd"". :) Das meine ich natuerlich nicht so. Aber, es stimmt insofern, als das "Nachbars Kirschen sind immer suesser". Neugierde ist es, sonst nichts.

...zur Antwort

Die Preise auf der Insel sind hoeher. Gruende sind erhoehte Transportkosten. Daneben muss bedacht werden, dass die meist kleinen Unternehmen (Hotel, Restaurant, Gemuesehaendler usw) in der Saison das Geld fuer das ganze Jahr verdienen muessen. Das trifft auf andere Inseln und Saisonorte genauso zu. (Helgoland, Langeooge usw.)

...zur Antwort