gibt es eine möglichkeit ein brillen gestell selber zu reperieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ärgerlich und falls die Fassung aus Metall ist, auch schwierig selbst zu reparieren. Du könntest bei Deinem Optiker fragen, ob er das provisorisch löten kann, so dass es solange hält, bis Deine neue Brille fertig ist. Oder hast Du vielleicht eine (alte) Ersatzbrille?

Es kommt aufs Material an. Anhand der Fragestellung gehe ich von einem Metallgestell aus. Da hilft Sekundenkleber nicht wirklich - vor allem wenn die Kebestelle nur wenig Kontaktfläche bietet. Wenn Du sowieso eine neue Brille brauchst, kannst Du folgendes versuchen: Schneide ein Stück Draht (kann auch von einer aufgebogenen Büroklammer sein) auf ca. 2cm Länge und überbrücke damit die Bruchstelle. Auf dieser Länge sollte Sekundenkleber besser halten. Aber das ist wirklich absolut experimentell. Außerdem würde das nur Zugkräfte in Richtung des Drahtes aufhalten und nicht gegen Verbiegen helfen. Löten kommt sicher nicht in Frage, da man dazu das Glas rausnhemen müsste und das bekommt man hinterher nicht selbst wieder rein wenn sich das Gestell beim Löten verzieht.

Die einfachste und sicherste Lösung ist, morgen zum Fachmann zu gehen und dort zu fragen.

Was möchtest Du wissen?