Geschenk für Neugeborenes: Welche Kleidergröße schenkt man?

11 Antworten

48 ist nur für sehr kleine Babies,meist Frühchen.Normalerweise fängt man mit 52 an.Das passt den meisten Neugeborenen,aber auch 56 ist okay,weil sie in den ersten Wochen besonders schnell wachsen.Meine Enkelin ist ein halbes Jahr und hat schon 68.

56 ist schnell zu klein, bei großen, schweren Babys schon nach der Geburt. Ich habe alles in 62 und 68 bekommen, habe mich besonders über 74 und 86 gefreut, weil davon war es dann nicht mehr so viel. Und dann in 74 oder 86 mal eine Jeans statt der ganzen Strampler fand ich ganz toll. Aber erst ab diesen Größen, weil der Bund bei immer liegenden Babys sonst drücken könnte.

Also ich würd eher ab Gr. 62 schenken, denn 50/56 hat man selber schon meist gekauft. Habe nämlich vor 8 Wochen selbst eine Tochter zur Welt gebracht und kanns daher gut aus Erfahrung sagen. Sie hat super viel geschenkt bekommen alles ab 62/68 bis 92.....;)

Ich würde nicht unbedingt Sachen in "Erstlingsausstattungs"-Größe kaufen. Davon bekommen die frischgebackenen Eltern meist mehr, als sie brauchen können. Lieber größere Sachen schenken, da haben die Eltern/Baby dann etwas davon, wenn das Kleine aus den ersten Sachen herausgewachsen ist.

Nur mal so aus eigener Erfahrung: Die meisten Sachen, die wir damals geschenkt bekamen waren viel zu klein (Gr. 56), da wir bei beiden Kindern schon mit 62 anfangen durften!

Die Idee mit dem Gutschein, die hier schon vorher geschrieben wurde ist prima oder aber einfach nachfragen und keine Klamotten kaufen. Ich habe in den ersten Monaten bei meiner Tochter rund 80% der geschenkten Sachen wieder verkauft, da sie entweder zu klein waren oder einfach meinem Geschmack nicht entsprachen. Am liebsten waren die Geschenke, die praktisch waren, wie z. B. Krabbeldecke, Betthimmel etc.! Aber wie gesagt, am besten nach Absprache!

Was möchtest Du wissen?