Gemeindebewerbung - an wen adressieren - Bürgermeister oder Stadtamtsleiter?

2 Antworten


Lies genau. Da steht doch irgendwo: Bewerbungen richten Sie bitte an ...

Bewerbungen muß natürlich der Bürgermeister als höchste Instanz genehmigen. Der weiß ja gar nicht, wer da wo gebraucht wird. Er unterschreibt die Genehmigung der Stellenausschreibung. 

Den Rest überantwortet er seinen Referenten. Diese entscheiden auch über die Aufnahme.

Es steht sicher die Adresse dabei, wo du die Bewerbung hinschicken musst

Ja, das schon. Zum einen ist die Bewerbung aber per E-Mail gewünscht und zum anderen weiß ich dadurch aber immer noch nicht, ob ich jetzt "Sehr geehrter Herr Bürgermeister...." oder "Sehr geehrter Herr Stadtamtsleiter..." schreiben soll...

0
@8Sonnenschein8

Ich schreibe in vergleichbaren Fällen immer "Sehr geehrte Damen und Herren,..."

1

Was möchtest Du wissen?