gelöste Stoffe

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit das Wasser aus den Zellen geht, brauchst Du eine unterschiedliche Konzentration an gelösten Stoffen inner halb und außerhalb der Zelle. Gelöste Stoffe können Salze (Mineralstoffe), Zucker oder lösliche Proteine sein. Wenn mehr Zucker außerhalb der Zelle ist (gewaschene und gezuckerte Erdbeeren), so tritt das Zellwasser nach außen (bei den Erdbeeren in Form einer roten Brühe. Fachbegriff des Vorgangs: Osmose

gelöste Stoffe bei der osmose?

Hallo Leute:) Ich habe im moment in der schule das Thema 'Osmose' und meine Lehrerin redet immer von irgendwelchen gelösten Stoffen, doch ich weiß nie wo von sie redet, kann mir jemand weiter helfen? Danke:_)

...zur Frage

Wenn ich zu viel Destiliertes Wasser Trinke,Dann platzen irgendwann meine zellen. Wie funktioniert das,da die menschliche zelle keine vakuole besitzt?

...zur Frage

Excel Hilfe (Vektorrechnung)?

Angenommen ich habe in Zelle D eine Formel < = F(Zelle(A)) + F(Zelle(B)) >. Und ich habe viele Werte von Zellen A und B

Wie kann ich eine Tabelle erstellen mit:

Zelle D wenn Zellen A=x1, B=y1

Zelle D wenn Zellen A=x2, B=y2

...zur Frage

Stoffe Photosynthese?

Welche Stoffe werden benötigt und welche entstehen bei der Photosynthese

...zur Frage

Excel Zellenwert nur unter Bedingung verändern

Hallo, gibt es eine Möglichkeit einen Wert in einer Zelle nur unter einer bestimmten Bedingung zu verändern? Zum Beispiel habe ich ein Dropdown Menü mit mehreren Auswahlmöglichkeiten. Dort wähle ich Option 1 aus und fülle nun diverse Zellen. Diese Zellen sollen in einem anderen addiert werden. Danach wähle ich Option 2 aus dem Dropdown Menü und fülle die selben Zellen mit neuen Werten. Auch diese sollen in einer anderen Zelle gespeichert werden. Das Problem ist: Er speichert zwar solange ich Option 1 ausgewählt hab alles ordentlich ab, aber sobald ich Option 2 auswähle löscht er die Zelle wieder, da die WENN Bedingung nicht mehr erfüllt ist. Ich bräucht so einen Befehl:

WENN (Bedingung erfüllt) MACHE (Zellen addieren in Zelle x speichern) SONST (Lasse Zelle x so wie sie im Moment ist.)

Ist dies möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?