Gelnägel selbst machen mit 1 Phasen gel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz wichtig ist es, dass du dir zuerst eine übungshand holst, denn du kannst mit Unwissen deinen Nagel sehr verletzten..

Als erstes schiebst du deine Nagelhautentferner zurück auch die unsichtbare.

Danach feilst du deinen Naturnagel (NN) in die richtige gewünschte Form.

Dann raust du deinen NN oben leicht an, so dass die Fettschicht vom NN ab ist, sonst hält das Gel nicht richtig.

Dann entfernst du den Staub mit einer kleinen Bürste.

Als nächstes trägst du einen Primer oder Dehydrator auf( damit hält das Gel besser)
Diesen musst du kurz einziehen lassen.

Dann massierst du dein Gel in einer dünnen Schicht in den NN auf/ein. Und lässt es in der UVLampe aushärten.

Nicht auf den Nagel fassen! Denn da ist jetzt eine Disperstionsschicht drauf- die sogenannte Schwitzschicht. Diese kannst du darauflassen.

Nun modellierst du mit dem selben Gel den Aufbau.
Dafür setzt du eine Kugel Gel auf deinen Apex( am besten googelst du das einmal für ein Bild) dann verteilst du es mit schwebenden Bewegungen zum Rand hin. Sollte es nicht reichen, setzt du erneut einen kleks an den Apex.
Bevor du es aushärtest, gehst du mit einem Spotti oder einem rosenholzstäbchen in den Rändern entlang. Solltest du das nicht tun, kann es passieren das Liftingsentstehen und der modellierte nAgel abgeht. Außerdem könnte Feuchtigkeit drunterkommen- was zu Nagelpilz führen kann.
Nun härtest du wieder aus.

Die Schwitzschicht wird nun mit einem Tuch abgewischt.

Nun feilst du den Nagel oberhalb leicht, aber nicht den Aufbau wegfeilen.

Nun die Seitenlinien befeilen( Achtung nicht Zuviel davon wegnehmen)

Nun kannst du auf deinen Aufbau Farbgele und Glitzer einarbeiten. Wieder aushärten die die Schwitzschicht nicht abnehmen!

Dann versiegelst du das ganze mit deinem Gel oder mit versiegeler.
Die jetzt entstande Schwitzschicht nimmst du am besten mit Öl ab, dann glänzen sie schön.:)

Viel Spaß beim modellieren.- und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Aber immer vorsichtig sein.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es lieber. Für den Computer brauchst du kurze Fingernägel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alina1906
06.02.2016, 09:42

was??

0

Was möchtest Du wissen?