gekochte Haferflocken aufbewahren und wieder erwärmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst sie getrost wieder aufwärmen. Allerdings nicht länger als 2 Tage aufbewahren. Sonst säuern sie. (Also: Montags kochen, aber Mittwochs essen.) Oder eben einfrieren ...

Wenn du es über Nacht in den Kühlschrank stellst, ist das für ein bis zwei Tage überhaupt kein Problem. Obs schmeckt ... ?

Ich würde auch eher am Geschmack zweifeln... einen Tag aufbewahren geht klar denke ich.

Den Magen wirst du dir sicher nicht verderben. An deiner Stelle würde ich es einfach versuchen, morgens vor dem erwärmen aber nochmal einen kleinen Schuss Milch dazugeben.

Was möchtest Du wissen?