gekaufte pflanze aussetzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wald und park würde ich lassen - beides gehört irgendjemandem, jemand kümmert sich darum und will, dass es so bleibt, wie es ist. such dir für deine pflanze in der stadt eine vermüllte/vernachlässigte baumscheibe oder etwas ähnliches - so kannst du die stadt ein bißchen hübscher machen und wenn du erwischt wirst, gibt es nicht die aufregen wie im wald oder park.

hm, da wäre ich vorsichtig mit: guck' mal spaßeshalber z.B. in Wikipedia o.ä. nach "Neophyten" oder "invasive Arten" und vergleichbare Schlagworte, da geht es um das Einwandern fremder Arten in ein hierfür nicht vorbereitetes Ökosystem mit seinen u.U. ziemlich dramatischen (und teuren) Folgen... . Im Zweifelsfall kommt es eben auf die Art an, und unter vielen Fällen, wo so eine Auswilderung völlig harmlos ist, mag es eben auch mal eine geben, aus der katastrophale Folgen entstehen können (der Riesenbärenklau ist ein gerade aktuelles Beispiel eines solchen Einwanderers). Also lieber nicht unbedacht.einfach irgendwas auswildern; was bei heimischen Gewächsen ohne Schwierigkeiten machbar ist, kann bei einer fremden Art gründlich schiefgehen. (Was in den Geschäften zum Verkauf angeboten wird unterliegt rein unternehmerischen Überlegungen, das Ökosystem spielt dabei selten eine Rolle)

Wenn es ein heimisches Gewächs ist, juckt das niemanden. Fremde Arten auszusetzen ist nicht erlaubt.

Na, warum nicht? Kommt drauf an, wo Du sie hinsetzt und ob Du sie, wenn es sehr heiß sein sollte, am Anfang auch mal gießt?

Sonst kannst Du sie auch gleich in den Mülleimer kloppen!

LG

Was möchtest Du wissen?