Geht das Gerät kaputt wenn ich Batterien statt Akkus reinstecke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jein. Es gibt Gerätre in denen darf man nur Akkus, in anderen nur Trockenzellen verwenden, bei den meisten ist es egal.

Trockenzellen haben meist 1,5Volt, relativ viele Ah aber nur relativ wenig Ampere.

Akkus wie NiCd und NiMh haben nur 1,2V weniger Ah (kleiner Ausdauer) aber meist können viele Ampere gleichzeitig entnommen werden.

Bei Geräten die mit hoher Leistung fahren, zB Rennautos, schnelle Modellboote usw muss man Akkus nehmen oder man hat keine Freude daran. Geräte die die höhere Spannung brauchen brauchen dann die Trockenzellen. zB eine Batterie von 4 Trockenzellen hat 6V, vier Zellen NiCd nur 5V

Erzeugt ein Gerät intern eine andere Spannung kann es sein dass es vom Akku dann höheren Strom nimmt als es aus hält. für 6 Watt braucht es bei bei 6V 1 A aber bei 5V 1,2A

Ist ein Gerät schlecht geregelt kann es sein Dass es beim Akku viel zu hohe Einschaltströme aushalten muss. begrenzt sich eine Trockenzelle selbst bei wenig Ampere dann kann es beim Akku schon mal 50 oder mehr Ampere sein.


Also: zuerst beantworte mal: welches Gerät?


Faustregel: Trockenzellen bewähren sich für Geräte mit geringer Stromaufnahme und haben hohe Lebenserwartung in zB Fernbedienungen.

Akkus leisten mehr und öfter aber entleeren sich meist selbst in wenigen Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber dann darfst du z.B., wenn es ein Drahtloses Telefon ist, dann nicht mehr auf die Ladestation stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klär uns doch mal bitte auf ,um welches gerät es überhaupt geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Gerät?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welches gerät?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?