GeForce 1050 auf einen i7 4770 Prozessor?

4 Antworten

Ja,

die Haswell CPU Core i7 4770, aus 2014, ist die höchste Ausbaustufe der 22nm Technologie, und gehört mit ihren 4/8 Cores noch lange nicht zum "Alten Eisen".

https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/75122/intel-core-i7-4770-processor-8m-cache-up-to-3-90-ghz.html

Hiermit kannst du sogar noch die neueren Games "zappen".

Die NVidia GTX1050 passt sehr gut dazu.

Alternativ AMD Radeon RX 480; RX 570; RX 580 oder RX 590.
Schnelle RAMs (Bsp.: 16GB DDR3 1600) nicht vergessen

Hansi

Okay danke für die Infos! Der Kollege unten meint, es würde sich nicht viel ändern, wie stehst du dazu?

1
@DerSheesh90

Naja,

es komm eben immer drauf an, wie man es macht.

Was für ein Mainboard hast du denn?

Vielleicht fehlt die Erfahrung.

Hansi

0
@Kerner

Inwiefern meinst du 'wenn man es richtig macht'?

Motherboard: ASUSTeK COMPUTER INC. H81M-PLUS

0
@DerSheesh90

wenn

man den NVidia Treiber richtig einstellt.

Das erfordert einige Übung und Zeit.

Hansi

0

Die 1050 wäre kein Upgrade. Du hättest praktisch die selben Fps wie vorher (im allerbesten fall 3-5 Fps mehr).

Was möchtest Du wissen?