Gedicht über einen Ritter...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ritter Prunz zu Prunzelschütz

Das war der Prunz zu Prunzelschütz:
Er saß auf seinem Rittersitz
mit Mannen und Gesinde
inmitten seiner Winde.

Die strichen, wo er ging und stand,
vom Hosenleder über´s Land
und tönten wie Gewitter-
so konnte das der Ritter.

In Augsburg einst, zu dem Turnier
bestieg er umgekehrt sein Tier
den Kopf zum Pferdeschwanze
und stürmte ohne Lanze.

Doch kurz vor dem Zusammenprall
ein Donnerschlag - ein dumpfer Fall-
Herr Prunz mit einem Furze
den Gegner bracht´ zu Sturze.

Da brach der Jubel von der Schanz´,
Herr Prunzelschütz erhielt den Kranz.
Selbst der Kaiser grüßte lachend
und rief: "Epochemachend!"

Ein Jahr darauf; es saß auf seinem Rittersitz
der Ritter Prunz zu Prunzelschütz
mit Mannen und Gesinde
inmitten seiner Winde.

Da kam ein Bote, schreckensbleich,
und meldete: "Herr Prunz, der Feind im Reich!
Das Heer läuft um sein Leben,
wir müssen uns ergeben!"

Flugs ritt Herr Prunzelschütz heran,
lupft´ seinen Harnisch hinten an
und läßt aus der Retorte
der Winde schlimmste Sorte.

Das krachte, donnerte und pfiff,
derweil der Feind die Flucht ergriff.
Da schrie das Volk und wollte,
daß er regieren sollte.

Prunz sprach indessen, todesmatt:
"Der Gott, der uns gerettet hat,
der möge mich bewahren."
Dann ließ er einen fahren.

Ein letzter war´s, der ihm entfloh,
es schloß für immer den Popo
Herr Prunz, der fromme Ritter,
und alle fanden´s bitter.

Das Reich zerfiel, die Burg verdarb,
doch wo Herr Prunz begraben ward,
steht heute eine Linde.
Da raunen noch die Winde!

Versuch doch mal den Ritter Fips von Heinz Erhard.

Gedicht "Das Ende der Kunst"

Hallo :) Kann mir irgendjemand das Gedicht "Das Ende der Kunst" erklären? Ich ersteh nicht so ganz, ob die Eule das ernst meint mit dem Künstler und ob das "Gedicht" das ist was er singt und wenn das so ist, wie er dann die Sonne aus dem Gedicht nehmen kann. :o Hier ist das Gedicht nochmal:

Reiner Kunze Das ende der kunst (1969)

Du darfst nicht, sagte die eule zum auerhahn, du darfst nicht die sonne besingen Die sonne ist nicht wichtig

Der auerhahn nahm die sonne aus seinem gedicht

Du bist ein künstler, sagte die eule zum auerhahn

Und es war schön finster

...zur Frage

Musikalischer Einladungstext zum 18. Geburtstag

Hallo Gutefrage.net-Nutzer,

Ich bin dabei eine Einladung zu meinem 18. Geburtstag zu erstellen. Leider fällt mir kein plausibler oder akzeptabler Text ein... Ich bin recht musikalisch und spiele Schlagzeug, deshalb hab ich überlegt, wie ich das am besten in meine Einladung einbringe. Noch bin ich am überlegen aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und hat neue oder bessere Ideen :-) Freue mich auf antworten.

...zur Frage

Gedicht für Hochzeitsschild vor dem Haus des Brautpaares?

Hallo, mein Schwager heiratet im Mai und wir wollen ein großes Schild (Herz) vor Ihrem Haus aufstellen. Da gibt es doch so Sprüche/Gedichte, die man draufschreibt - wenn in so und sovielen Monaten kein Baby da ist, muss das Brautpaar ein Grillfest geben oder so... Weiß da jemand was? Konnte für ebendiesen Anlass noch nix finden im Net

...zur Frage

** Gedicht/Spruch zum 75. Geburtstag!

Mein Opa feiert in zwei wochen 75. geburtstag und ich als enkel, soll da was vortragen, ich bin nun nicht mehr so klein (14) und würde ein gedicht oder so ansagen, hat vielleicht jemand eine Idee?

...zur Frage

Gute expressionistische Gedichte?

Hallo, kennt jemand gute expressionistische Gedichte zum Analysieren

...zur Frage

Junggesellinenabschied

Hey kann jemand von euch gut dichten? morgen abend feiern wir junggesellinnenabschied und eine aufgabe besteht darin, eine vorgefertigte rede/gedicht an einem vollbesetzten tisch zu halten. Im internet gibts nichts in der art, kann einer von euch gut dichten oder überhaupt schreiben? irgendwas lustiges über die kommende hochzeit und den abend oder so... vielen dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?