Geburtstagsparty, sollen Gäste auch was zu trinken/essen mitbringen oder alles der veranstalter?

6 Antworten

Das geht in Ordnung solange es nur um einen Salat oder Baguette geht, sie sollen keine komplatte Mahlzeit mitbringen müssen ;) Getränke würde ich allerdings sagen solltest du dich um die basics (alkoholfreies und Bier) schon selbst kümmern, wer extrawünsche hat, der kann das ja selbst mitbringen. Denk auch daran, dass einige Gäste dann warscheinlich auch auf ein Geschenk verzichten werden, da es ja sonst für sie zu teuer wird.

klar, ist doch üblich. die können sich ja auch untereinander absprechen, wer was mitbringt, nicht daß es am ende nur 10kg kartoffelsalat gibt.

ja warum nicht, aber besser ist es schon etwas zu sponsoren wenn man eine Feier macht, man könnte die Gäste um das essen bitten und selbst für die Getränke sorgen

Wenn man die Party als Mitbring-party gestaltet wird jeder Verständnis haben jedoch sollte man auch dazu beisteuern indem man etwas frisches Kocht/Backt oder der gleichen

Das ist heutztage - je nach "Szene" - völlig in Ordnung. Wenns freundlich ausgedrückt ist ;-) Die meisten Leute wissen, dass ne Party Geld kostet und sind auch gern bereit, was dazu beizusteuern. Zumindest kenn ich das so.

Was möchtest Du wissen?