Geburtstag Vorfeiern bringt Unglück, nachfeiern ein Chaos...?

3 Antworten

Dass Vorfeiern unglücklich ist, damit hast du nicht ganz Unrecht. Wenn 5 oder 6 Wochen nach deinem Geburtstag zum Nachfeiern zu lange sind, was ich auch durchaus verstehen kann und für mich selber auch nicht wollen würde, dann bereite doch dein Umfeld am Besten entsprechend vor, dass du im Falle diesen Jahres mit jemandem zusammen seinen Geburtstag feiern willst, weil du keine andere Wahl hast, außer im Idealfall, während dein Patenkind nach dir seinen echten Geburtstag hat, dass du das Nachfeiern dann auch auf das erste Wochenende verlegen würdest. Dann hättest du mit dem Nachfeiern samt des wirklichen Geburtstages von deinem Patenkind abgeschlossen. Dein Umfeld, vor allem Patenkind muss damit jedoch einverstanden sein, wenn du aufklären musst, dass es ausnahmsweise mal nicht anders geht. Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Hobby

Ich finds überhaupt nicht schlimm den Geburtstag vorzufeiern! Vor allem wenn es anders nicht möglich ist
Wenn du denkst dass es Unglück bringt dann öffne deine Geschenke erst an deinem richtigen Geburtstag ☺️
Viel Spaß beim feiern!

Musst du das unbedingt friern? Bist du soo verwöhnt?

Was hat das mit verwöhnt sein zu tun? Ich würde eben gerne (mal wieder) meinen Geburtstag feiern, da ich leider in den letzten Jahren aus privaten bzw. persönlichen und auch teilweise gesundheitlichen Gründen nicht feiern konnte. Außerdem hatte ich letztes Jahr kurz vor meinem Geburtstag einen schlimmen Autounfall (nein, ich war nicht schuld!) und hatte einen richtigen Schutzengel, weswegen ich eigentlich doppelten Geburtstag feiern müsste.

1

Was möchtest Du wissen?