Gauklerblume Farbe Biologie Hausaufgabe?

1 Antwort

Ohne die Abbildung zu sehen, ist es natürlich schwierig auf deine Frage richtig einzugehen. Schau mal hier:

http://www.u-helmich.de/bio/gen/reihe2/23/karte231B.html

Sieht das so ähnlich aus?
Die "Reaktion", wie du sie nennst, ist ein komplexer mehrstufiger biochemischer Prozess, der sich ganz grob in die zwei Teilprozesse "Transkription" und "Translation" unterteilt. Meiner Meinung nach ist das für eine 9. Klasse noch nicht Thema (kommt nochmal in der 12.), daher kannst du dir das so merken, dass die auf der DNA enthaltenen Informationen genutzt werden, um Aminosäuren so miteinander zu verknüpfen, dass daraus auf funktionstüchtiges Protein (Enzym) entsteht.

LG

Auf der Abbildung sieht man erstmal den Zellkern, dann gehen Pfeile von Gen 1, 2, 3  zu den Enzymen 1, 2 & 3 & dann gehen von Enzym 1 zwei Pfeile aus & da steht dann Ausgangsstoff und Zwischenprodukt 1 & von Enzym 2 gehen die Pfeile Zwischenprodukt 1 & Blütenfarbstoff gelb aus & von Enzym 3 Blütenfarbstoff gelb & Blütenfarbstoff rot. & dann gehen Pfeile zu der Vakuole wo dann die Farben gelb & rot gezeigt werden. Also von Blütenfarbstoff rot bis zur Vakuole, die rot ist. Bei dem gelben genauso, nur, dass es von dem gelben Blütenfarbstoff bis dahin geht. 

Hoffe die Beschreibung war okay..

0

Ich hab nochmal nachgeschaut, die Abbildung sieht der ähnlich 

https://goo.gl/images/kj4ZVa

0
@butterfly2404

Es tut mir leid, dass ich so nerve.. Ich habe meinen Text zu der Abbildung jetzt so formuliert 

In dem Zellkern sind die Chromosomen, in denen ein bestimmter Abschnitt die Erbinformation für die Herstellung verschiedener Proteine enthält.

Diesen Abschnitt bezeichnet man als Gen. Die Erbinformation der Gene stellt Enzyme her. Jedes Gen ist für genau ein Enzym verantwortlich.  Enzym 1 stellt aus einem Ausgangsstoff das Zwischenprodukt 1 her, Enzym 2 wandelt das Zwischenprodukt in den Blütenfarbstoff gelb um, das dritte Enzym stellt aus dem gelben Farbstoff das Endprodukt her, nämlich den roten Blütenfarbstoff. Dieser Farbstoff gelangt in die Vakuole der Pflanzenzelle. Wenn Enzym 2 ein Defekt aufweist, dann hat die Pflanze keine Farbe, bzw weiß. Wenn Enzym 3 ein Defekt aufweist, dann gelangt der gelbe Blütenfarbstoff in die Vakuole der Pflanzenzelle.

Kann man das so schreiben? Fehlt etwas? Ist etwas falsch? Danke im Voraus :)

0

Na dann, lies doch erstmal das durch was ich dir geschickt habe und bei Fragen meldest du dich nochmal ;-)

0

Ja, das kann man so schreiben, aber verwende oben besser "DNA" als "Chromosomen". Ich würde auch korrigieren, dass die Erbinformation genutzt wird, um Enzyme herzustellen. Du schreibst, dass die Information Enzyme herstellt. Das ist nicht richtig. Eine Information kann ja nichts selbst herstellen. Ansonsten ist das so in Ordnung =)

0

Was möchtest Du wissen?